BHC E-Jugend(w): Spieltag in Dinkelscherben

Am 8. März trafen sich die E-Mädels zum Auswärtsspieltag in Dinkelscherben.

Das erste Spiel gegen die Hausherren hatten unsere Mädels zunächst von Beginn an gut im Griff. Mit einem 6:2 Spielstand ging man guten Mutes in die Halbzeitpause. Doch die zweite Halbzeit gestaltete sich dann doch etwas anders. Zunächst startete man etwas holprig und die Mannschaft verlor komplett den Faden. So schafften die Mädels in der zweiten Halbzeit nur 2 Tore zu schießen…. Das reichte dann für einen Sieg leider nicht mehr. Das Spiel musste mit 8:9 an den TSV Dinkelscherben abgetreten werden.

Im anschließenden zweiten Spiel merkte man den Königsbrunnern Mädels die Verunsicherung aus dem ersten Spiel noch an. So gelang gegen den TSV Haunstetten so ziemlich überhaupt nichts. Deswegen war der Halbzeitstand von 2:5 auch nicht verwunderlich. Die 2. Halbzeit verlief wesentlich ausgeglichener. Die Abwehr stand wieder sicherer und auch im Angriff lief es sehr viel besser. Trotzdem verloren die Mädels das Spiel mit 7:11.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.