BHC D-JUGEND(W): TOLLER START IN DER BEZIRSKOBERLIGA

Am 18.10.2015 trafen sich unsere D-Mädels zum 1. Spieltag der Bezirksoberliga in der Willi-Oppenländer-Halle.

Gleich zu Beginn ging es gegen den Lokalrivalen aus Haunstetten. Die Mädels starteten gut in die Saison. Zunächst gestaltete sich das Spiel sehr ausgeglichen. Doch dank einer stabilen Abwehr konnte man mit einem 6:2 Spielstand in die Halbzeit gehen.

Auch in der zweiten Spielhälfte zeigten sich die Königsbrunner Mädels abwehrstark und konnten sich im Angriff viele schöne Torchancen erspielen. Leider scheiterte man doch noch zu oft an dem prima aufgelegten Haunstetter Torwart, der mit schönen Paraden unsere guten Torwürfe immer wieder abschmetterte. Hieran müssen wir noch etwas arbeiten. Schlussendlich konnte das Spiel aber sicher mit einem 11:7 für die Königsbrunnerinnen gewertet werden.

Bereits vor dem zweiten Spiel gegen den TSV Meitingen wusste man schon, dass man hier einen mindestens ebenbürtigen Gegner vor sich hatte. Doch zunächst gestaltete sich das Spiel für den BHC Königsbrunn sehr gut. Schnell ging man mit einer 6:3 Führung ins Spiel. Doch nach dem genommenen Time-Out der Meitinger Trainerin leisteten sich unsere Mädels einige technische Fehler und so hielt die Mannschaft nur noch eine knappe 6:5 Führung zur Halbzeitpause.

In der zweiten Spielhälfte spielten die Mädels ihre Stärken, eine sichere Abwehr, erneut gut aus und gingen wieder mit einem 3-Tore-Vorsprung in Führung. Doch wie auch in der ersten Halbzeit, ließen dann die Kondition und Konzentration nach, so dass sich wieder einige technische Fehler einschlichen. So reichte die Leistung leider nicht für einen Sieg. Das Spiel endete Unentschieden mit 12 : 12.

Unsere Mädels zeigten eine kämpferische und spielerisch tolle Leistung.

Es spielten:

Nelly, Tami, Amy, Laura, Lena, Anja, Sophie, Paula, Larina, Leonie, Alessandra, Marie, Daniela
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.