BHC D-Jugend(w): Mädels sichern sich den Turniersieg beim Eitle-Cup

Erstmals vollzählig konnten die D-Mädels zum Handballturnier am 21.09.2014 nach Burlafingen anreisen. Bereits im ersten Spiel gegen den TV Immenstadt zeigten die Mädels gute Leistungen, doch wurden auch viele Torchancen nicht verwertet. Dennoch konnte dieses Spiel mit 8 : 2 gewonnen werden. Leider verletzte sich eine Spielerin bereits im ersten Spiel und konnte das Turnier nicht mehr weiter spielen.

Im folgenden Spiel gegen den TV Gundelfingen tat man sich schon schwerer. Erneut wurden die schön erkämpften und erspielten Torchancen wieder nicht optimal ausgewertet, so dass hier erst in der zweiten Halbzeit ein Absetzen des BHC-Teams möglich war und ein Ergebnis mit 17 : 11 erzielt wurde.

Damit hatten sich die Königsbrunner Mädchen den Gruppensieg erspielt und spielte im Endspiel gegen den Hausherren FC Burlafingen, der mit seinen Mädels ebenfalls in der Hallensaison 2014/2015 in der höchsten D-Jugendliga spielt. Unsere Mannschaft zeigte aber von Beginn an Handballherz und Kampfgeist. In der Abwehr wurde viel gearbeitet und im Angriff wurde konsequenter gespielt. Allerdings machte es die sehr passive Abwehr des Teams aus Burlafingen den Angriffsspielerinnen sehr schwer, so dass nur wenige Torchancen erspielt werden konnten. Diese konnten dann aber erfolgreich genutzt werden und so wurde auch dieses Spiel, wenn auch nur sehr knapp, mit 4 : 3 gewonnen – und somit der Turniersieg erspielt werden.

Für den BHC Königsbrunn spielten:
Nelly, Rebekka, Laura, Luise, Leonie, Valentina, Dana, Melina, Lea, Tami, Larina
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.