BHC D-Jugend(m): Stark umkämpfte Spiele auf dem Weg in die Bezirksoberliga

Die männliche D-Jugend des BHC Königsbrunn absolvierte am Samstag ihr 2. Qualifikationsturnier in Schwabmünchen. Sehr gespannt war man auf das Aufeinandertreffen der teilnehmenden Mannschaften, da sie sich alle souverän in den 1. Qualifikationsturnieren durchsetzten.

Gleich im ersten Spiel gegen TSV Schwabmünchen sahen die Zuschauer eine abwechslungsreiche Partie, bei der sich kein Team entscheidend absetzen konnte. Schließlich endete das Spiel leistungsgerecht 13:13.

Danach hieß der Gegner TSV Friedberg. Sie erspielten sich von Beginn an einen Vorsprung und konnte diesen bis zum Schluß mit 8:6 verteidigen. Trotzdem hatten die Königsbrunner Jungs etliche Torchancen, scheiterten jedoch leider oft am Torwart oder trafen nur die Latte.

Zuletzt ging es gegen VSC Donauwörth. In diesem Spiel legten die Königsbrunner furios los und führten schnell mit 5 Tore Unterschied. Im Laufe des Spiels verließen jedoch in der schwülen Halle manchen Akteuren die Kräfte und somit kamen die flinken Donauwörther Spieler noch bis auf ein Tor heran. Durch einen finalen Kraftakt erkämpfte man sich letztendlich noch einen 14:11 Sieg. Mit dieser Leistung und einem Punktestand von 11:3 der beiden Quali-Turnieren sollte nun der Weg für die Bezirksoberliga frei sein.

An dieser Stelle wünschen wir auch unseren Neil gute Besserung, daß du bald wieder gesund wirst und bei uns auf der Matte stehst.

Spieler:
Alessandro, Colin, Jan, Jonas, Leo, Louis, Marc, Nick, Paolo, Silas
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.