BHC D-Jugend: Noch läuft's nicht rund

Am Samstag, 15.02.2014 lud die männliche D-Jugend zum Spieltag in der Willi-Oppenländer-Halle Königsbrunn ein. Erster Gegner des Tages war der TSV Friedberg. Ein altbewährter Angstgegner der Mannschaft und genauso gingen die Jungs auch mal wieder ins Spiel. Sehr verhalten und wenig von sich selbst überzeugt.

Es gelang einfach nichts. Die Abwehr stand schlecht und im Angriff setzte man keinerlei Spielzüge oder anderweitige Ideen um, vergab auch zu leichtfertig viele Bälle. Das war ein gefundenes Fressen für die Friedberger, die mannschaftlich sehr geschlossen spielten. Enttäuschend für die Königsbrunner endete dieses Spiel 28 : 15 für den TSV Friedberg.

Im gleich darauf folgenden Spiel gegen den Vfl Günzburg bedeutete dies, sich zusammenzureißen und konzentrierter zu spielen. Die Günzburger, aktuell 2. Platz in der Bezirksoberliga waren geschätzt natürlich auch kein leichter Gegner. Das Hinspiel in Günzburg verlor man unglücklich mit 20 : 21. In diesem Spiel zeigte man sich aber von Beginn an kämpferischer und gerade im Angriff gelang dann einfach mehr. Diese Partie gewannen die Königsbrunner unangefochten mit 28 : 17.

Spieler:
Aaron, Christian, Daniel, Elias, Jonathan, Lennard, Luca, Luis, Marius, Pascal, Philiph, Quirin, Simon und Tim
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.