BHC C2-JUGEND(M): UNERMÜDLICHER KAMPF GEGEN EINEN STARKEN GEGNER

Das man am Sonntag, den 29.11.2015 nicht viel zu bestellen hatte, war dem Team um Harry Günzer schon klar. Wieder einmal musste man auf die Verstärkung aus der D-Jugend bauen, um überhaupt antreten zu können.

Zu allem Unglück wurde Quirin, unser Spielgestalter, auch noch in die C1 abberufen, so dass man diesmal selber das Spiel in die Hand nehmen musste. Bei unserem Gegner handelte es sich um den den SV Mering, der zurzeit den 2.Platz innehat. Nichts desto trotz setzte sich die Truppe zum Ziel nie aufzugeben und das Beste aus der Lage zu machen.

Obwohl sie sowohl körperlich, als auch im Umschaltverhalten unterlegen waren hielt sie, der für den verletzten Philip eingewechselte Silas immer wieder im Spiel, das aber am Schluss doch mit 40:12 dem Gegner überlassen werden musste.

Erfreulich, der aus der D-Jugend aushelfende Leo, der sich gerade in der zweiten Halbzeit seine Fähigkeiten zu nutzen machte und vier Tore in Folge erzielte. Zu den schier unermüdlichen Kämpfern zählten auch Simon und Jonas. Marc konnte als jüngster Spieler auf dem Platz 4 Tore verbuchen und Elias 2. Des Weiteren spielten Marco, Pascal, Tobias und Luca.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.