BHC C-Jugend(m): Gelungener Start bei der Bayernligapremiere

Endlich war es soweit. Am heutigen Samstag den 19.09.2015 konnten die C-Jungs von BHC-Trainer Mario Malovetz mit dem TSV Schleißheim zum ersten Mal in der Königsbrunner Handballgeschichte eine Bayernligamannschaft in der heimischen Willi-Oppenländer-Halle begrüßen.

Mit vollen Tribünen, peppigem Sound und großer Vorfreude wurden die beiden Mannschaften in der Halle empfangen. Fulminant war dementsprechend auch der Start in diese Partie. Mit vier Toren in Folge erwischten die Königsbrunner hierbei den besseren Start. Durch den am heutigen Samstag hervorragend aufgelegten Torwart Marc, welcher den C-Jungs ein ums andere Mal durch zahlreiche Paraden den Rücken stärkte, konnte sich der Rest des Teams auf das Angriffsspiel konzentrieren, wodurch der Vorsprung bis zum Ende der ersten Halbzeit gehalten werden konnte. Bei einem 15:13 ging es dann für die beiden Mannschaften in die wohlverdiente Halbzeitpause.

Auch nach Wiederanpfiff blieben die Königsbrunner ihrer Linie treu und verfolgten weiterhin das Ziel des heutigen Tages - die ersten zwei Bayernligapunkte in Königsbrunn zu behalten. Die Gäste aus Schleißheim waren jedoch nicht bereit, sich leichtfertig geschlagen zu geben. Und so bekamen die Zuschauer eine stark umkämpfte und technisch herausragende Partie zu sehen. Als es in der entscheidenden Phase des Spiels noch einmal eng zu werden drohte, war der 8. Mann in Form der anwesenden Kulisse zur Stelle und peitschte die Königsbrunner Jungs zum 31 : 29 Sieg.

Damit hatte hier heute keiner wirklich gerechnet und somit war die Freude von Trainern, Spielern und Fans riesengroß.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.