BHC A-JUGEND: ERSTES AUSWÄRTSSPIEL GEGEN DEN TSV OTTOBEUREN

Am Sonntag, 27.09.2015 musste die A-Jugend mit unserer B-Jugend-Verstärkung Emil, Timo, Philipp und Pascal in aller Herrgottsfrüh zum TSV Ottobeuren anreisen.

Zum Spielbeginn tasteten sich beide Mannschaften nochmals kurz ab, obwohl hier der TSV Ottobeuren bereits den besseren Start hatte und mit 3:1 in Führung ging. Ab dem 4:4 kamen auch unsere Rückraumschützen Marcel und Nico besser ins Spiel. Einzige Schwäche war die Abwehrarbeit, die das Trainerteam zwang mehrere Varianten in der Form von 5:1, 3:3 und 4:2 zu spielen. Obendrein waren die Königsbrunner auch überrascht, dass zwei Schiedsrichter aus dem Heimverein Ottobeuren zu diesem Spiel eingeteilt wurden. Hier war eine klare Tendenz zur Heimmannschaft erkennbar, die sich bereits zur Halbzeit mit 6 Toren Rückstand bemerkbar machte (15:9).

Die zweite Spielhälfte entwickelte sich besser und kämpferischer. Schnelle Vorwärtsbewegungen und gute Tempogegenstöße wurden mit einigen Toren belohnt. Daniel zeigte die komplette Spielzeit eine hervorragende Leistung und versuchte ständig die Mannschaft zu puschen. Leider verlor man das Spiel durch die ungenügende Abwehrleistung sowie einige Fehlwürfe mit 33:25.

Es spielten:
Timo, Marcel, Nico, Bene, Tim, Pascal, Emil, Philipp, Dani & Felix

Trainerteam: Tommi Riesner / Tobi Böhm
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.