6 Stockerlplätze im Slalom für Rennteam SC-Königsbrunn

SC-Königsbrunn: stark im Slalom mit 6 Pokalen und weiteren guten Platzierungen

Schöffel-Kids-Cup in Unterjoch

Das 2. Rennen der Rennserie Schöffel-Kids-Cup hätte eigentlich in Missen ausgerichtet werden sollen. Mangels Schnee wich der Ausrichter SC-Königsbrunn an den Spieser ins Unterjoch aus. Hier hatte der Verein bereits im Vorjahr Erfahrung sammeln können und so konnte das Rennen mit Unterstützung vieler Helfer (Aufbauteam, Zeitnehmer, Stangenträger, Streckenposten, Torrichter, Rutscher, Brotzeitverteiler usw) ohne Komplikationen durchgeführt werden. Bei starkem Schneefall und entsprechend viel Neuschnee waren die Schneebedingungen entgegen der ersten Januarhälfte richtig gut. Der von Cheftrainer Bernhard Vogg und Alexander Rausch gesteckte Slalom mit 39 Toren und verkürzter Strecke bis U12 war für alle Rennläufer gut zu bewältigen und so gab es kaum Ausfälle.
Die Rennläufer des SCK hatten sich offensichtlich im Slalom gut vorbereitet und bewiesen ihr Können beim Ritt durch den Stangenwald mit 5 ersten Plätzen:
1. Platz: Markgraf Amelie Bambini U6 -freute sich über ihr erstes Rennen im Schöffel-Kids-Cup!
1. Platz: Vogg Amelie Kinder U10 ,
1. Platz: Oppenländer Lea-Sofie Kinder U12
1. Platz: Weiberg Theresa Schüler U16 und
1. Platz: Regler Niklas Schüler U18.
Gah Rene fuhr im 1. Lauf noch etwas verhalten, steigerte sich im 2. Lauf enorm, konnte aber den Führenden, Riggenmann Michael von SC Ichenhausen leider nicht mehr einholen und besetzte damit den 2. Stockerlplatz.
Florian Schröter führte im ersten Durchgang knapp 3 Hundertstel vor seinem Vereinskollegen Niklas Regler, musste sich jedoch nach einem unglücklichen Sturz im 2. Durchgang geschlagen geben.
Auch Philipp Markgraf U10 hatte im 1. Durchgang Pech, stürzte und verlor damit seine anvisierte gute Platzierung. Die Nachwuchs „Rennmädels“ aus U10 belegten Platz 4 mit Markgraf Angelina, Platz 11 mit Tsu Karolin und Platz 12 Dieterich Somma, Kuchenbauer Fabian U10 erzielte Platz 7.
Lea-Sofie Oppenländer konnte sich auch noch über die Tagesbestzeit aller Schüler bis U14 freuen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.