6. Herren steigt auf

(von links) Hans Forster, Florian Bögl, Dieter Schober, Günter Wüst, Gerhard Tuffentsammer, Petra Schober, Julian Glas, David Wester, Siegfried Hertlen, Mannschaftsführer Armin Mayr
Die 6. Tischtennis-Herrenmannschaft des TSV Königsbrunn steht als Aufsteiger in die 3. Kreisliga fest. Durch einen Patzer ihres direkten Konkurrenten Polizei-SV Augsburg II rutschten die Brunnenstädter mit 26:10 Punkten und der besseren Spieldifferenz gegenüber dem PSV noch auf den zweiten Platz der 4. Kreisliga West vor, der zum Aufstieg berechtigt. In Anbetracht der Tatsache, dass der TSV plant, in der kommenden Saison eine 8. Herrenmannschaft zu stellen, die in der 4. Kreisliga an den Start gehen wird, will die Abteilung nun “einigen jungen Sportlern die Chance geben, in der 3. Kreisliga zu spielen”, so Abteilungsleiter Siegfried Hertlen.
0

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 03.05.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.