Kaiserwetter zum SPD-Kinder-Sommerfest

Tropisch heiße Temperaturen herrschten am Samstag beim Kindersommerfest der Königsbrunner SPD auf dem Marktplatz, welches traditionell im Rahmen des Königsbrunner Ferienprogramms stattfindet. Viele Familien folgten der Einladung mit ihren Kindern, um bei den zahlreichen Attraktionen mitzumachen. Aus Solidarität hatte die SPD zudem Flüchtlingsfamilien aus den neuen Asylbewerberunterkünften eingeladen.

Zum Sommerfest der SPD strahlte der Himmel in reinstem Blau und die Kinderaugen bei den Attraktionen. Neben dem beliebten Kamel- und Ponyreiten und einer großen Hüpfburg begeisterte dieses Jahr ein Zaubererduo die jungen und jung gebliebenen Gäste.

Auch für Verpflegung hatte der SPD-Ortsverein gesorgt: Neben Kaffee und Kuchen konnten sich die Besucher zwischen den beiden kulinarischen Spezialitäten bayerische Bratwurstsemmel oder arabisches Falafel entscheiden.
Während auch dieses Jahr wieder der Schriftführer des Ortsvereins, Lutz Mauermann, die Aufsicht über die traditionellen Bratwurstsemmeln und den dazugehörigen Grill hatte, waren die arabischen Falafel eine Neuheit. Hergestellt wurde dieses exotische Gericht von einer Gruppe syrischer Asylbewerber, die seit einigen Monaten in Königsbrunn wohnen und sich mit viel Elan an die Zubereitung machten. „Wir haben mit speziellen Gewürzen aus dem arabischen Shop alles zubereitet, “ erklärte Hassan auf Nachfrage von interessierten Käufern.
So besuchten nicht nur Königsbrunner Familien das Fest, sondern auch eine Reihe von Familien, die in den neuen Asylunterkünften ihr vorläufiges neues Zuhause gefunden haben. Das bot allen Gästen die Möglichkeit, sich auszutauschen.

Weitere bekannte Gäste fanden sich an den Biertischen unter dem Maibaum zum Gespräch, darunter Ulrike Bahr, MdB, die Landtagsabgeordneten Dr. Simone Strohmayr, Harald Güller und Herbert Woerlein und Roland Mair vom schwäbischen Bezirkstag.
Bei interessanten Gesprächen und guter Sommerlaune klang das gelungene Fest in den Abendstunden gemütlich aus.
1
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.