Grüne Kino-Matinee am Marktsonntag

Wann? 15.03.2015 10:30 Uhr bis 15.03.2015 13:00 Uhr

Wo? Cineplex Königsbrunn, Bürgermeister-Wohlfarth-Str. 81, 86343 Königsbrunn DE
Königsbrunn: Cineplex Königsbrunn |

„Der Bauer und sein Prinz“, so lautet der Titel des Films, zu dem der Ortsverband Königsbrunn von Bündnis 90/DIE GRÜNEN, am Marktsonntag, den 15. März, in das Kino Cineplex Königsbrunn einlädt.

Beginn des Films ist um 10:30 Uhr. Zum anschließenden Filmgespräch gibt es Kaffee und Kuchen im Foyer des Kinos. Dies alles ist im Eintrittspreis von 6 € enthalten.

Der Streifen bildet den Auftakt zu einer Kino-Veranstaltungsreihe „Das Grüne Kino“. Mit dieser möchte der Ortsverband anhand von Filmen mit interessierten Besuchern ins Gespräch zu Themen kommen, die ihnen am Herzen liegen. „Der Bauer und sein Prinz“ dokumentiert das Projekt des britischen Prinzen Charles, der zusammen mit dem Farm-Manager David Wilson versucht, die Landwirtschaft zu revolutionieren und die Menschen zu immer größeren Anteilen auf nachhaltige Art zu ernähren. Seit mehr als 30 Jahren ist ihm klar, dass Landwirte nur dann überzeugt werden können, sich von Giften und künstlichen Düngemitteln abzuwenden, wenn sie an praktischen Beispielen von der Wirtschaftlichkeit ökologischer Landwirtschaft überzeugt werden. Aus diesem Grund hat er 1985 angefangen, eine Farm in einen nachhaltig arbeitenden Landwirtschaftsbetrieb umzuwandeln. Das Ziel ist es, auf diese Weise andere Farmer zu inspirieren - und in der Tat pilgern aus ganz Großbritannien Landwirte zu Charles' Landgut. Dort überzeugen sie sich von den Bio-Methoden und bekommen praktische Ratschläge.

Bis zum Sommer sind weitere vier Termine im Königsbrunner Kino geplant, die sich mit Themen wie Umweltschutz, schonender Umgang mit Ressourcen und umweltfreundlicher Energiegewinnung auseinandersetzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.