Ein Krankenwagen für Gambia

Am 11.7.2015 fand die Inbetriebnahme des „neuen“ Krankenwagens für das Rote Kreuz in Königsbrunn statt. Die Stadt Königsbrunn hat einen nicht unwesentlichen Betrag dazu beigesteuert.

Tanja May bedankte sich deshalb ganz besonders bei 1.Bürgermeister Feigl.

Aber auch der „Alte“ wurde nicht zum alten Eisen gelegt, sondern an das Team KÖ10 für einen symbolischen Euro verkauft. Das Team konnte den Krankenwagen auf Grund des großzügigen Sponsorings des VW Autohauses Huttner wieder fahrbereit gemacht werden.

Jetzt steht er bereit für die Benefiz Rallye nach Gambia. Dieses Jahr werden vier Teams starten und die Projekte der DBO in Gambia unterstützen. Dies sind:

Die Armenspeisung
Kundembo-Projekt (Aufklärungszentrum)
Ausbildungswerkstatt
Lambai School
Interior Akademy
Kobisala School
Sukuta Healthcenter
Sukuta Womensgarden

Die Sach-und Geldspenden sind gut angelegt, denn die Teams liefern alles vor Ort an die einzelnen Einrichtungen ab. Es werden alle Projekte bedacht aber der Schwerpunkt wird diesmal bei der Armenspeisung und beim Aufklärungszentrum liegen.
Wenn auch Sie Spenden wollen, so können Sie dies auf die Konten des Vereins:

„Meilen für Kinder der Welt e.V.“ tun:

Wenn Sie eines der Teams unterstützen wollen, spenden Sie bitte auf das Konto mit der
IBAN: DE42 7205 0101 0030 3394 77
Wenn Sie diese Projekte in Gambia unterstützen wollen spenden Sie bitte auf das Konto mit der
IBAN: DE20 7205 0101 0030 3394 85
Wenn Sie sich über die Projekte und die Rallye genauer informieren wollen, so klicken Sie auf die folgenden Links:

http://schaeffer-eckart.jimdo.com/die-fahrt-nach-b...

http://www.rallye-dresden-dakar-banjul.com/

http://www.dbo-online.org/

Allen Spendern sagen wir ein herzliches Dankeschön!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.