Begegnungen in der Königsbrunner Heide

Teichjungfer (Lestidae); ob eine Gemeine Binsen- oder Weidenjungfer konnte ich bei dem Gegenlicht nicht bestimmen.
Königsbrunn: Königsbrunner Heide | Ein herrlicher Herbsttag am 2. November, da zog es die Menschen massenweise hinaus in unser Naherholungsgebiet Königsbrunner Heide. Eigentlich war ich auf der Suche nach einem Grünspecht den ich vor einer Woche gesehen hatte, aber das scheue Tier hatte sich bei dem Rummel wohl zurückgezogen.

So streifte ich durch etwas unwegsamere Waldgebiete und überraschte eine Kreuzotter beim Sonnenbaden. Fast wäre ich auf sie getreten und stoppte meinen Schritt gerade noch rechtzeitig.

Keine 100 Meter weiter schwirrte eine Blaugrüne Mosaikjungfer (Aeshna cyanea) vor mir und bei näherem Betrachten entdeckte ich noch zwei weitere Exemplare. Nur kurz konnte ich eine Teichjungfer (Lestidae) sehen; ob eine Gemeine Binsen- oder Weidenjungfer konnte ich bei dem Gegenlicht nicht bestimmen. Die Keiljungfer vertrieb sie immer wieder.
11
3 13
1 9
2 13
11
11
13
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
19.476
Erika Bf aus Neusäß | 02.11.2014 | 18:58  
23.271
Andreas Köhler aus Greifswald | 02.11.2014 | 19:17  
1.658
Ruth Namuth aus Sendenhorst | 02.11.2014 | 20:06  
25.315
Silvia B. aus Neusäß | 02.11.2014 | 22:23  
47.898
Christl Fischer aus Friedberg | 03.11.2014 | 12:23  
37.625
Constanze Seemann aus Bad Münder am Deister | 03.11.2014 | 17:55  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 05.11.2014 | 09:28  
82
Christian Schmid aus Augsburg | 21.11.2014 | 16:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.