Industriekauffrau bei der Ampack GmbH: Azubi-Interview mit Laura F.

Laura F.
Laura F. macht im 2. Ausbildungsjahr bei der Ampack GmbH A Bosch Packaging Technology Company in Königsbrunn eine Ausbildung zur Industriekauffrau

1. Wieso hast du dich gerade für diesen Ausbildungsberuf entschieden?

Am Anfang war ich mir nicht ganz sicher, in welche Richtung ich gehen möchte. Also habe ich einige Praktika in verschiedenen Berufen gemacht. Das Praktikum als Industriekauffrau hat mir besonders gut gefallen, also habe ich mich entschieden in diesem Bereich eine Ausbildung zu beginnen.

2. Was gehört zu deinen Haupttätigkeiten während eines Arbeitstages?

In den verschiedenen Abteilungen, die ich bis jetzt durchlaufen habe, hatte ich unterschiedliche Aufgaben. Momentan bin ich im Einkauf tätig. Zu meinen Aufgaben in dieser Abteilung gehören: Anfragen an Lieferanten zu schreiben, Bestellungen zu machen und auch Telefongespräche mit Lieferanten zu führen.

3. Was lernst du während deiner Ausbildung?

Ich lerne die Arbeitsabläufe in den verschiedenen Abteilungen kennen sowie die Zusammenhänge zwischen den einzelnen Abteilungen.

4. Welche Anforderungen stellt dein Ausbildungsbetrieb an dich?

Eigenständigkeit, Zuverlässigkeit, Freundlichkeit.

5. Welche Eigenschaften sollte man für deine Ausbildung auf alle Fälle mitbringen?

Industriekaufleute haben im Beruf oft Kontakt zu Kunden und zu anderen Mitarbeitern, daher sollte dir eine gewisse Kommunikationsfähigkeit liegen. Auch eine sorgfältige Arbeitsweise ist im Umgang mit Zahlen und Daten gefragt. Du solltest auf jeden Fall Interesse an Fragen und Aufgaben im kaufmännischen Bereich mitbringen.

6. Was zeichnet deinen Ausbildungsbetrieb aus?

Es wird großen Wert auf ein angenehmes Arbeitsklima für die Mitarbeiter gelegt. Durch die Struktur des Standortes gibt es sehr viele abwechslungsreiche Tätigkeitsfelder. Bisher war ich in Vertrieb, Sekretariat und Einkauf tätig.

Weitere Infos über Ampack GmbH im „Durchstarter“ auf Seite 49.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.