Sommerkonzert mit "VOX CORONA"

Wagner-Verdi-Konzert (Foto: Birgit Högel)
Mit „Raritäten der Romantik“ und „Humor und Freude“ sind die beiden Teile des Konzerts überschrieben, das der Chor „VOX CORONA“ (ehemals Liederkranz) am Samstag, 12. Juli, aufführt. Der Chor präsentiert dabei Lieder und Chorstücke ganz unterschiedlicher Stilrichtungen. Im ersten Teil sind Lieder aus der Zeit der Romantik von Robert Schumann, Max Reger, Carl Loewe und anderen zu hören.

Humoristische Stücke, unter anderem Franz von Suppés „Ländliche Konzertprobe“, stehen nach der Pause auf dem Programm; dem „Frosch im Hals“ schafft „Ein Likörchen für unser Chörchen“ Abhilfe, vielleicht auch ein „Wochenend und Sonnenschein“. Modern-romantisch wird es dann bei Songs wie „What a Wonderful World“ und beim Duett „All I Have to Do is Dream“ .

Isabell Münsch (Sopran) und Maximilian Lika (Bariton) wirken als Solisten mit. Am Klavier begleitet Christoph Teichner. Die musikalische Leitung obliegt Chordirektor Josef Hauber. Das Konzert findet in der Sporthalle des Gymnasiums, Alter Postweg 3, in Königsbrunn statt. Es beginnt um 19 Uhr, ab 18.30 Uhr werden die Besucher eingelassen. Karten zu 12 Euro gibt es in der Weinhandlung „Wein und Kunst“ (geöffnet: Die bis Fr, 10 Uhr bis 12.30 Uhr, 14.30 Uhr bis 18 Uhr, Do bis 19 Uhr, Sa 9 Uhr bis 13 Uhr), Bgm.-Wohlfarth-Str. 28 (Seilerhof) in Königsbrunn, bei allen Mitgliedern, sowie telefonisch unter der Nummer (08231)8 52 18 und an der Konzertkasse.
2
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 07.06.2014
myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 05.07.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.