Projekttag Realschule mit Arons Hundepension

Gib dem Menschen einen Hund und seine Seele wird gesund.

Hildegard von Bingen


Im Rahmen der Projektwoche lernten ein paar Schüler der Johann-Winklhofer Realschule Landsberg am Lech in Theorie und Praxis den Umgang mit fremden und eigenen Hunden.

Suki Sue und Sammy waren als ausgebildete Begleit- und Besuchshunde mit im Unterricht dabei um Theorie und Praxiseinheiten tatkräftig zu unterstützen.

Am ersten Tag wurden Inhalte zu Körperbau und Körpersprache, wie man Stimmungen der Hunde frühzeitig erkennt, richtige Pflege, Beschäftigung, und typgerechtes Spielen, sowie Fütterungsempfehlungen gelernt.

Den zweiten Tag verbrachte die Klasse inArons Hundepension in Inningen. Dort durften die Kinder den Ablauf eines Hundepensionstages miterleben. Frau Carmen Maier zeigte ihnen so einiges.

Vom Reinigen der Gehege und Außenanlagen, waschen und befüllen der Futter- und Wassernäpfe, Striegeln und Bürsten der Hunde, Gassigehen und abkühlen an der Wertach bis hin zu Spiel- und Trainingseinheiten mit den Hunden war alles dabei.

An Tag 3 durften die Kinder mit Suki Sue und Sammy die Grundkomandos lernen und kleine Spiele sowie Agility Einheiten durchführen. Abends Am Schulunternen Sommerfest durften die Eltern und interessierte Schüler selbst mit Anleitung der Projektschüler die beiden Hunde führen und ein paar Grundkomandos mit ihnen ausführen. Erfolg auf ganzer Linie. Auch ängstliche Schüler und Eltern legte ihre Hemmungen nach ein paar Minuten ab und hatten sogar rießigen Spaß beim Training.

Es hat uns Allen rießig Spaß gemacht und wir freuen uns auf eine Wiederholung im nächsten Jahr.

Vielen Dank für die tolle Zusammenarbeit.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.