"Live aus dem Royal Opera House in London" heißt es im 3. Jahr nun im Cineplex Königsbrunn

Andreas Reiser, Theaterleiter des Cineplex Königsbrunn
Königsbrunn: Cineplex Königsbrunn | In die bereits 3. Saison startet das Cineplex Königsbrunn in diesem Jahr mit den Live-Übertragungen aus dem Royal Opera House in London.

Die gut besuchten Veranstaltungen finden in der Regel ein bis zwei mal pro Monat statt. Zu den bereits etablierten Stammgästen gesellen sich immer wieder neue Gesichter dazu, die sich die unglaubliche Kulisse und die perfekte Darbietung bequem im Kinosessel nicht entgehen lassen möchten.

"Unsere Gäste schätzen sehr das gediegene Ambiente, den Sektempfang und auch das kleine Buffet, welches wir grundsätzlich zu jeder Live Übertragung anbieten. Über die Jahre ist die Kooperation mit unserem Nachbarn dem "la Divina" gewachsen und die italienische Feinkost gehört mittlerweile zu unseren Veranstaltungen fest dazu", so Andreas Reiser, Theaterleiter des Cineplex Königsbrunn.

Gezeigt werden im Rahmen der Live-Übertragungen unterschiedliche Werke der Klassik, ob Oper oder Ballett - alle Reihen haben ihre Anhänger, die leidenschaftlich der klassischen Musik lauschen.

Das Vorweihnachtsprogramm läutet in diesem Jahr vier kurze Ballette am 12. November ein. Aus Stücken von "Carmen", "Viscera", "Afternoon of a faun" und "Tchaikovskys pas de deux".
Beginn ist hier um 20:15 Uhr.

Am 10.12. erwarten die Besucher dann zwei kurze Opern. "Cavalleria Rusticana" und "Pagliacci", zwei Meisterwerke von Pietro Mascagni.
Der Kapellmeister des Royal Opera House, Antonio Pappano, leitet die Besetzung, darunter die charismatische niederländische Sopranistin Eva-Maria Westbroek, die aufregende italienische Sopranistin Carmen Giannattasio, und der mitreißende lettische Tenor Aleksandrs Antonenko. Gesungen auf italienisch mit deutschen Untertiteln.
Auch hier ist der Beginn um 20:15 Uhr.

Ein weiteres Highlight ist sicherlich die Live - Übertragung des "Nussknackers" von Tchaikovsky am Mittwoch den 16. Dezember.
Diese Veranstaltung beginnt ebenfalls um 20:15 Uhr.

"Der Luxus, dass wir Opern im Kino sehen können ist unbeschreiblich", so eine Besucherin auf der letzten Veranstaltung. "Wir haben kein Problem einen Parkplatz zu finden, die Anreise ist nicht lange und beschwerlich und wir kennen den Weg dorthin seit langem. Vor Ort werden wir immer herzlich und persönlich empfangen, sowohl der Garderobenservice, als auch das Essen in den Pausen rundet die gelungene Veranstaltung perfekt ab".

Für alle Klassik Begeisterten gibt es auch die Möglichkeit, Gutscheine für die einzelnen Veranstaltungen zu verschenken, weitere Informationen hierzu erhalten Sie unter diesem Link oder auf der Homepage unter www.cineplex.de/koenigsbrunn.
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.königsbrunner | Erschienen am 07.11.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.