Königsbrunn öffnet die Türen: Internationaler Museumstag am 22. Mai

Wann? 22.05.2016

Wo? Museen , ., 86343 Königsbrunn DE
Naturmuseum
Königsbrunn: Museen | Das Kulturbüro Königsbrunn beteiligt sich auch dieses Jahr wieder am internationalen Museumstag.
Für den 22. Mai hat der internationale Museumsrat zum 39. Mal den internationalen Museumstag ausgerufen. Anlässlich dieses Tages öffnen auch wir in Königsbrunn unsere Museen für Sie.
Das Motto ist in diesem Jahr: „Museen in der Kulturlandschaft“.
Mit dem internationalen Museumstag soll auf die thematische Vielfalt der Museen in Deutschland und weltweit aufmerksam machen. Mit ihrem breiten Spektrum, dem vielfältigen Angebot und innovativen Ideen leisten die Museen einen großen Beitrag zu unserem kulturellen und gesellschaftlichen Leben. Alle Besucherinnen und Besucher sind herzlich eingeladen, die in den Museen bewahrte Schätze zu entdecken. Besonders freut sich Ursula Off-Melcher, die Leiterin des Kulturbüros, dass Königsbrunn ein breites Angebot, darunter auch eine Neuheit, präsentieren kann. Die Darstellung der historischen Schlacht auf dem Lechfeld im Jahr 955 wurde mit 13.000 Zinnfiguren von Martin Sauter nachgestellt und ist im Informationspavillon ausgestellt.
Im Naturmuseum ist nicht nur für Kinder eine sehr anschauliche Ausstellung der heimischen Natur mit Pflanzen- und Tierwelt und dem größten Fluss in der Region, dem Lech, geboten. Der Mithraskult wird im einzig erhaltenen Mithräum in Deutschland anschaulich erläutert und das Römerbad, das einzige überhaupt zwischen Augsburg und Kempten, ist in großen Teilen selbsterklärend. Über den Welt- und Seehandel bis nach Indien können sich interessierte Besucher im Mercateum informieren und das Leben auf dem Lechfeld zwischen 1800 und 1950 zeigt in allen Facetten das Lechfeldmuseum.
Unsere Kulturvermittler sind zu den Öffnungszeiten vor Ort.
Lechfeldmuseum von 14 bis 17 Uhr: Schwabenstr. 38 (Edith Ries, Manfred Kosch)
Naturmuseum von 10 bis 12 Uhr und von 14 bis 16 Uhr: Bürgermeister-Wohlfarth-Str. 54 (Günther Gross und Team)
Mercateum von 14 bis 19 Uhr: Alter Postweg 1(Wolfgang Knabe, Volker Hülle und Team)
955 – Regionaler Informations- und Präsentationspavillon von 15 bis 18.00 Uhr: Alter Postweg 1 (Ernst Weidl, Ludwig Wiedemann)
Mithräum von 14.00 bis16.00 Uhr, Städtischer Friedhof, Wertachstrasse 1 (Siglinde Matysik, Rainer Linke)
Römerbad, Freiluftmuseum im Städtischen Friedhof, Wertachstrasse 1 (Erläuterungstafeln)
Ursula Off-Melcher: Als besonderen Tipp möchte ich gleich auf unsere Lange Museumsnacht am 15.7. von 19.30-24.00 hinweisen. Mit einer Darbietung zum griechischen Theater, Shuttletransfer mit Kutsche und Rikscha und viel Feuer machen wir die Nacht zum Tag, verspricht die Kulturamtsleiterin.
Informationen: Kulturbüro Königsbrunn, Marktplatz 9, Tel: 08231/606-260, email: kulturbuero@koenigsbrunn.de
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.königsbrunner | Erschienen am 07.05.2016
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.