Buchvorstellung: "Der Löwe des Kaisers - Der Aufstieg" von Cornelia Kempf

"Der Löwe des Kaisers - Der Aufstieg" ist das dritte Werk von Cornelia Kempf und zugleich das mächtigste. Der zweite Teil ist bereits vollendet und Anfang 2016 wird "Der Löwe des Kaisers - Der Fall" erscheinen.
Die Tage werden wieder kürzer, draußen wird es kalt und ungemütlich und der Nebel zieht auf. Wenn die triste Jahreszeit wieder eingekehrt ist, freut man sich auf die warme Stube und kuschelt sich gerne unter eine heimelige Decke. Die beste Zeit also, wieder einmal ein Buch zur Hand zu nehmen.

Wie wäre es den Tag mit dem neuesten Roman von Cornelia Kempf, „Der Löwe des Kaisers – Der Aufstieg“, ausklingen zu lassen und in das deutsche Mittelalter einzutauchen?

Zehn Jahre nach dem Erscheinen ihres Erstlings „Morituri“, entführt die Autorin den Leser diesmal in die Zeit des Stauferkaisers Friedrich Barbarossa und seines mächtigen Herzogs Heinrich dem Löwen.
An der Seite der Zwillinge Einhard und Gunnar von Arsberg, werden die geschichtlichen Ereignisse zu neuem Leben erweckt und bringen sie sogar in unsere Region.

Wer das Mittelalter mag und sich die langen Abende etwas verkürzen möchte, für den ist es vielleicht genau das Richtige.

Band 1 - Der Aufstieg

Deutsches Königreich, 1152

Auf der Burg Wallberg in Bayern werden die Zwillinge Einhard und Gunnar von Arsberg zu angehenden Rittern des Reiches erzogen. Äußerlich mögen sich die beiden gleichen, doch während Einhard, von Vernunft getrieben, alles ernst nimmt, lebt sein Bruder Gunnar zügellos und erobert die Herzen der Frauen im Sturm.
Die recht sorglose Zeit auf Wallberg geht jedoch eines Tages für beide Brüder zu Ende, die Geschicke nehmen ihren Lauf und Einhard und Gunnar müssen sich ihrem eigenen Schicksal stellen, als sich ihre Wege trennen.
Während Gunnar dem Kaiser Friedrich Barbarossa gegen die Lombarden folgt, wird Einhard Gefolgsmann des mächtigsten Fürsten des Reiches: Heinrich dem Löwen.

KaMeRu Verlag (Zürich)
ISBN 978-3-906739-47-2
Historischer Roman
592 Seiten


Der erste Band der Reihe ist erst vor wenigen Tagen erschienen, doch der Stadtbücherei Königsbrunn stehen bereits zwei Exemplare zur Verfügung.

Näheres über die Autorin unter Historische Romane von Cornelia Kempf
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.