Weihnachtsessen für die Ehrenamtlichen der Königsbrunner Tafel

Woche für Woche arbeiten die Ehrenamtlichen der Königsbrunner Tafel unentgeltlich für die Bedürftigen der Stadt. Die meisten der Helfer sind zwischen 60 und 70 Jahre alt; die älteste ist dieses Jahr sogar 78 Jahre alt geworden. Häufig haben sie ein eigenes Schicksal und möchten einfach gerne Menschen in Not helfen. Die Arbeit bei der Tafel ist hart. Man muss schwere Kisten schleppen, Lebensmittel aussortieren und abpacken sowie bei der Ausgabe oft stundenlang stehen. Aus diesem Grund hat CreativCatering Stransky & Treutler zum zweiten Mal für all die Ehrenamtlichen ein Drei-Gänge-Weihnachtsmenü gesponsert, welches Herr Sixt mit viel Liebe gekocht und serviert hat. Die Veranstaltung fand am 8.12.15 im Saal von Maria unterm Kreuz statt, welchen wir liebenswürdigerweise von der katholischen Pfarrei zur Verfügung gestellt bekommen haben. Zur Dekoration der Weihnachtsfeier hat die Filiale von Dehner in Königsbrunn noch 50 rotblühende Weihnachtssterne gespendet, die die Ehrenamtlichen danach als ein kleines Dankeschön für die geleistete Arbeit im Jahr 2015 mitnehmen durften. Insgesamt war es eine gelungene kleine Feier für die Tafel-Mitarbeiter. Sie soll das Gemeinschaftgefühl stärken, damit sich alle Ehrenamtlichen auch im nächsten Jahr den weiter steigenden Anforderungen wie bisher voller Elan und hochmotiviert stellen.

Marianne Kowarschick
Königsbrunner Tafel
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.