Pfadfinder entdecken Afrika

Am Samstag, den 07.06., ging es los: mit dem Rad von Königsbrunn über Gumpenweiler (wo die Pfadfinder übernachteten) nach Zusmarshausen und von dort direkt nach Afrika. Es ist heiß am Sonntag, als die Pfadfinder vom Stamm Eisvogel ihr Basislager am Zeltplatz Rücklemühle aufschlagen. Von hier aus ging es die ganze Woche bis Freitag in alle Winkel des afrikanischen Kontinents. Afrikanischen Schmuck basteln stand ebenso auf dem Programm, wie Trommeln bauen und über Feuer kochen. Darüberhinaus gab es aber auch noch eine Wasser-Olympiade, um sich bei den hohen Temperaturen abzukühlen und natürlich einen Singeabend am Lagerfeuer.
1
Einem Mitglied gefällt das:

Weiterveröffentlichungen:

myheimat-Stadtmagazin königsbrunner | Erschienen am 05.07.2014
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.