myheimat fragt nach: Königsbrunn ist ein „Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen“. Wie finden Sie die intelligente Straßenbeleuchtung an der Unteren Kreuzstraße?

Vor kurzem wurde Königsbrunn von der Initiative „Deutschland – Land der Ideen“ für seine energiesparende, intelligente Straßenbeleuchtung „Bewegtes Licht“ ausgezeichnet. Wir waren vor Ort und haben mit den Königsbrunnern über dieses innovative Projekt gesprochen.

Das ist bestimmt keine schlechte Idee, gerade für Frauen und Kinder. Und Energiesparen ist heute immer wichtig. In solche Projekte könnte man gerne mal etwas mehr investieren.
Patrizia Uhl, Königsbrunn

Die Auszeichnung finde ich gut. Meine Frau lässt auch immer überall in der Wohnung das Licht brennen, da kommen jetzt einfach Bewegungsmelder hin. Sinnvoll fände ich eine weitere Umsetzung aber nur an Plätzen, an denen weniger los ist.
Peter Schmitz, Königsbrunn

Wenn es da nur richtig hell wird, wenn jemand vorbeiläuft, streunen vielleicht Leute rum, die da eigentlich nicht sein sollten. Aber wenn die Beleuchtung Energie spart, ist das natürlich schon gut.
Rita Slayton, Königsbrunn

Sinnvoll ist so eine energiesparende Beleuchtung bestimmt, aber ob das wirklich so viel bringt. In Parks zum Beispiel fände ich das sehr sinnvoll, da ist ja immer recht wenig los.
Cornelia Nieß, Obermeitingen
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
54.359
Andreas aus Niedersachsen aus Laatzen | 02.10.2014 | 16:40  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.