Kids-Camp im Zeichen von König David

EVG Königsbrunn bietet Highlight in Pfingstferien

Pfingstferien in Königsbrunn bedeutet wie jedes Jahr auch Kids-Camp für rund 50 Acht- bis Zwölfjährige: Zelten, Spiele und eine biblische Rahmenstory. Dieses Mal erfahren die Kinder in ihrer kleinen Zeltstadt mehr über das Leben von König David.
Am Freitagnachmittag geht es los: Nach ihrer Ankunft wird ihnen durch ein Theaterstück, das sich durch das ganze Kids-Camp zieht, eines sofort klar – sie schlüpfen nicht in die glorreiche Zeit Davids, sondern zwei Generationen später, in der ein sehr strenger Nachkomme Davids herrscht. Durch ein Zeitportal erleben sie jedoch Davids Salbung zum König, sein Kampf gegen Goliath und seine besondere Freundschaft zu Jonathan. Auch seine Psalmen lernen die Kinder kennen und dürfen im Anschluss gleich selber verschiedene Arten zu beten ausprobieren.
Um die Geschichten und Minipredigten zu vertiefen finden mehrmals täglich Kleingruppen statt, in der man mit Mitarbeitern über das erlebte nochmals reden kann und natürlich über alles andere, was den Kindern auf dem Herzen liegt.
Künstlerisch und handwerklich können sie sich dann am Samstagnachmittag bei den Workshops austoben: Schwerterbau, Gestalten eines Vogelhäuschens, Backen, Fußball, Pferdereiten und vieles mehr, macht das Entscheiden wohin man geht schwierig. Die Kids haben aber auf jeden Fall viel Spaß und sind mit voller Konzentration bei der Sache.
Genauso viel Ausgelassenheit zeigen sie auch bei den zwei Geländespielen Samstagnacht und Sonntagnachmittag. Nach dem vielen Rennen können sie sich dann in ihrer freien Zeit entspannen. Auch hier wird ihnen was geboten, wenn sie wollen – zum Beispiel Brettspiele oder der Bau eine Schäferhütte wie König David sie einst hatte.
Ein weiterer Höhepunkt ist jeden Abend das Singen am Lagerfeuer mit Stockbrot.
So sind die Kinder doch etwas traurig, wenn es am Montagmittag „Abschied“ und Zelte abbauen heißt. Aber was bleibt sind viele Erinnerungen an spannende Erlebnisse, lebendige Eindrücke von biblischen Geschichten über Gott als Freund der Kinder und das Wissen die nächsten Pfingstferien kommen bestimmt.

0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.königsbrunner | Erschienen am 04.07.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.