Bei Kfz Versicherungen lieber nicht sparen

Wer ein Auto hat, der muss sich auch um eine entsprechende Versicherung bemühen. Doch wer in diesem Zuge meint, noch ordentlich sparen zu können und besonders günstige Pauschalen rausschlagen will, der sollte besser vorsichtig ans Werk gehen. Denn wer sich an Billigtarife heranwagt, der muss vielleicht ganz schnell damit rechnen bei einem Unfall sehr viel mehr zahlen zu müssen, als es bei anderen Tarifen der Fall gewesen wäre. Insgesamt muss man beachten, dass Kfz-Versicherungen vom Ding her gar nicht teuer sein müssen. Man muss einfach nur darauf achten, dass man an den richtigen Anbieter gerät.

Manche Anbieter haben jedoch in ihren Basistarifen, die das größte Sparpotenzial auf den ersten Blick bieten, einige Tücken versteckt. Versicherte sollten in jedem Fall das Kleingedruckte lesen, denn in manchen Fällen müssen sie beim Kaskoschutz für grob fahrlässig verursachte Schäden, für Wildunfälle oder Elementarschäden große Abstriche machen. Der Leistungsumfang fällt bei so manchem Basistarif wirklich sehr viel schmaler aus als bei einem Prämiumpaket. In vielen Fällen werden diejenigen, die sich für eine Basisversicherung entschieden haben, um mehrere Schadenfreiheitsklassen zurückgestuft. Mit anderen Worten bedeutet dies, dass sie mit steigenden Beiträgen rechnen müssen.

Es kann im Schadensfall zu hohen Extrakosten kommen, wenn der Versicherte meint, den Prämiumbetrag einsparen zu können. Wer also eine neue Kfz-Versicherung eingeht, der sollte zuvor genau die Preise und Leistungen der Basis- sowie Komforttarife betrachten und abwägen, ob es die Ersparnis wirklich wert ist oder ob man sich nicht gleich für die teure Variante entscheidet. Bestimmte Berufsgruppen wie Angestellte im öffentlichen Dienst oder Mitarbeiter gemeinnütziger Organisationen können meist sowieso auf Vergünstigungen zurückgreifen, ebenso wie Bahncard Besitzer oder Mitglieder in Automobilclubs. Genauere Informationen über Kfz Versicherungen und alles, was in dieser Hinsicht zu beachten ist, gibt es auf: Preisvergleich.de/versicherungen/kfz-ratgeber. Lieber besser versichert sein, als im Schadensfall dumm dazustehen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.