aus dem täglichen Leben 5 :-)

strenge Politesse in Köln (Foto: www.pixabay.com)
Herr Niemand war wie jedes Jahr am Wiever Fastelovensdach (Weiber Fastnachtstag) in der Kölner Altstadt unterwegs
Während des närrischen Treibens verspürte er mächtigen Hunger (getrunken hatte er schon einige Gläser Kölsch) . Deshalb ging er kurz zum Bäcker
Nach fünf Minuten verließ er die Bäckerei
In Händen hielt er einige lecker belegte Brötchen mit Flönz met Zwibbele (Blutwurst mit Zwiebeln)

Als Herr Niemand wieder aus der Bäckerei raus kam, war da eine Ordnungsamts - Politesse in "Äktschen". Sie schrieb gerade einen Strafzettel aus

Also ging Herr Niemand zu ihr hin und sagte ...
Ach komm, Puppe, kannst du nicht mal ein Auge zudrücken?


Die Politesse ignorierte Herrn Niemand. Sie schrieb weiter Strafzettel
Dann nannte Herr Niemand eine ganz sture Beamtenschnalle
Die Politesse sah Herrn Niemand strafend an und sagte ...
Was wollen sie Vollpfosten denn von mir überhaupt?
Danach begann sie ein weiteres Ticket für die abgefahrene Reifen zu schreiben
Schließlich nannte Herr Niemand die Politesse eine blöde Schlampe
Die Politesse errötete und schnappte kräftig nach Luft
Die Politesse begann dann einen dritten Strafzettel mit "Genuss" :-) zu schreiben

Die "freundliche " Unterhaltung :-) ging die nächsten 20 Minuten so weiter
Je mehr Herr Niemand sie mit freundlichen Worten :-) titulierte um so mehr Straf Tickets schrieb die Politesse aus

Aber Herrn Niemand war das irgendwie völlig egal
Denn ... Herr Niemand war ja zu Fuß in der Kölner Altstadt unterwegs
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
1.234
Kornelia Lück aus Zeitz | 13.02.2015 | 07:35  
1.234
Kornelia Lück aus Zeitz | 13.02.2015 | 07:35  
110.996
Gaby Floer aus Garbsen | 13.02.2015 | 11:46  
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 13.02.2015 | 14:48  
3.922
Matthäus Felder aus Lichtenstein | 14.02.2015 | 13:56  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.