Interview mit YouTuber iONEnazo

Der 13-Jährige Nazaret Altun betreibt seit Mai 2015 seinen eigenen YouTube Channel iONEnazo, mit über 1.900 Abonnenten (Stand August 2016).

"Ich bin 13 Jahre alt, habe meinen Kanal am 01.05.2015 erstellt und drehe seitdem Videos aller Art; Mal lustig, mal ernst, oft verrückt nach meiner Art, aber das Wichtigste; IMMER MAL ANDERS.",
so steht es in seiner Infobox und wir wurden auch überzeugt!

Jetzt konnten wir IHN interviewen und sagen vorab nochmal; DANKE!

Hi, Nazaret oder iONEnazo? Was passt dir besser?

- Nazaret ist mein echter Name und iONEnazo ist etwas, was man der öffentlichen Persönlichkeit zuteilen könnte. Von daher, nennen sie mich so, wie es ihnen passt.

Ok, dann Nazo. Du hast deinen Kanal schon seit über einem Jahr. Wie bist du auf YouTube gekommen?

- Es war eigentlich ganz spontan. Ich dachte mir einfach: Wieso nicht? Und dann ging es auch schon los.

Also so einfach geht das :) Du hast mittlerweile über 1.900 Abonnenten. Wie kommt es so schnell zu einer so großen Zahl?

- Ich denke mal, das Wichtigste ist, immer neues zu bieten und einen Draht zu seinen Fans zu haben und auf Anregungen und Wünsche direkt einzugehen. Ich bin auch sehr Stolz, was ich alles mit meiner Fangemeinschaft erreicht habe.

Was empfehlst du anderen Jugendlichen, die mit YouTube anfangen möchten?

- Nicht lange überlegen, schnell anfangen. Eine normale Handykamera und PC-Videoprogramme reichen schon aus. Immer du selbst sein, Spaß haben und nicht vergessen: Jeder hat seine Anfänge!

Dankeschön, Nazaret Altun aka. iONEnazo für dieses tolle Interview. Wir wünschen dir noch weiterhin viel Erfolg mit deinem Kanal! Hier KLICKEN: Zum Channel von iONEnazo
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.