Erlebnisse bei Promi Partys :-)

Partygast Herr Niemand (Foto: www.pixabay.com)
Herr Niemand und Herr Keiner tauschen sich über ihre Erlebnisse bei Promi Partys aus

Niemand fragt Keiner ...
Durften sie schon mal an solchen Events teilnehmen?

Keiner antwortet ...
Bei solchen Veranstaltungen bin ich mindestens drei Mal in der Woche ein gern gesehener Gast
Niemand fragt Keiner ...
Fühlen sich denn im Kreise der Promis wohl?

Keiner antwortet ..,
Na klar, pudelwohl fühle ich mich bei solchen Treffen
Danach laufe ich immer atemlos nach Hause

Helene Fischer lässt grüßen :-)


Niemand hört sich die Äußerungen von Keiner mit Erstaunen an Keiner fragt dann Niemand, sind sie auch schon einmal zu solchen bombastischen Events eingeladen worden Niemand antwortet, ja, letztes Woche das erste Mal Keiner wird neugierig Fragt, wie war es denn? Niemand sagt, na ja, sehr durchwachsen. Keiner fragt, warum durchwachsen?
Niemand berichtet Keiner folgendes, Ich war so nervös, dass ich fast nicht sprechen konnte und fragte deshalb den Gastgeber um Rat
Dieser sagte zu mir: Ich sollte zum locker werden, zwei Tropfen Wodka in ein Glas Wasser geben
Wenn ich dieses zu mir nehme würde, sei ich nicht mehr nervös

Nachdem ich das getan hatte, ging es mir so gut, dass ich sogar während einem starken Sturm die Ruhe nicht verloren hätte
Als ich dann von der Toilette wieder in den festliche geschmückten Party Raum zurückkehrte, fand ich dort ein Zettel vom Gastgeber

Auf dem Zettel stand, geschätzter Gast
Ich gebe Ihnen hiermit einige Anregungen auf ihren ersten Auftritt bei meiner Party zur Kenntnis. Ich hoffe auch, dass sich solche Dinge bei einem weiteren Besuch nicht wiederholen werden. Es ist nicht nötig, Zitronen in den Ausschnitt meiner Frau zu stecken. Der Kasten neben dem Klavier ist der Tresor und nicht das W.C.


Bei ihren Unterhaltungen mit anderen Gästen sollten sich auch merken, Keiner meiner Gäste ist ein Zwerg. Auch hatte niemand bei der Party ein Käppchen an. David besiegt den Goliath mit einem Stein durch die Steinschleuder. David fixte den Goliath nicht zu Tode

Dazu will ich sie darauf hinweisen ...
Das Wasser im Wasserspender ist zum Trinken da. nicht um den Nacken zu erfrischen. Weshalb sie denn den Wein in einem Zug leer getrunken?
Warum haben danach Salz geleckt und anschließend in die Zitrone gebissen? Das ist mir auch unklar. Niemals sollten sie sich so ausruhen, indem sie sich auf die Stufen vor Veranda setzen und die Füße auf das Gästebuch legen
Es war auch nicht nötig, sich zu übergeben. Es war auch unnötig, diese Schweinerei dann noch unter den Achselhöhlen der Gäste zu verteilen

Mit dem Begriff in meiner Begrüßungsrede: Es folgte meiner Einladung auch eine lange Dürre war nicht die anwesende Lehrerin gemeint
Ihre Aufforderung zum Tanz war zwar nicht schlecht, aber in einer Polonaise durch mein Blumenbett, völlig neben der Kappe war das schon
Stützen sie sich künftig nicht mehr auf der Statue meines Vaters auf
Noch weniger sollten sie die Statue nicht umarmen
Bitte die Statue auch nicht küssen


Jener in der linken Ecke des Partyraumes
Welchen sie als Schwulen und sogar als Transvestit mit Rock bezeichneten
war übrigens meine Person


Lieber Gast, beim nächste Mal geben sie bitte einige Tropfen Wodka ins Wasser und nicht umgekehrt. Es grüßt sie herzlichst, ihr Gastgeber
6
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
17.158
Basti S. aus Aystetten | 22.02.2015 | 21:43  
17.158
Basti S. aus Aystetten | 22.02.2015 | 21:57  
51.299
Werner Szramka aus Lehrte | 23.02.2015 | 10:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.