Kindheitslexikon: Jahn, Friedrich Ludwig

Das weiße Haus ist das seinerzeitige Domizil Jahns. Aufnahme vom Frühjahr 1980.
Der "Turnvater" war von 1828 bis 1835 in Kölleda in der Adresse Roßplatz 21 in der politischen Verbannung. An der Fassade des Hauses befindet sich daher eine Gedenktafel für ihn. Auch die Schule, auf die ich gegangen bin, trug seinen Namen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.