Satirische Advent-Gedichte

(Ein paar bissige Gedanken zur Weihnachtszeit - und ihres ursprünglichen Sinns - von Maxi Herta Altrogge)





Weihnachtsmarkt am Wochenende

Mensch an Mensch schiebt man sich vorwärts,
Mensch an Mensch schiebt man zurück,
Mensch an Mensch schlürft man den Glühwein
als das höchste Weihnachtsglück.

Sie kommen mit Bussen,
sie kommen mit Bahnen,
Der Länder Vielzahl lässt sich nur erahnen.
Das schrille, bunte Stimmengewirr
mischt sich mit lautem Häferl-Geklirr.

Sie schieben und drängen ohn' Ziel und Sinn,
mit lautem Geplapper wissen's selbst nicht, wohin.

Die stille Nacht,
die heilige Nacht
hat sich ganz sacht ….

davongemacht ………………





Vorweihnachtliche Gedanken einer gestressten Oma

Ach, wie schön war seinerzeit
uns're fröhliche Weihnachtszeit!
Für den Teddy eine Hose,
für die Puppe ein neues Kleid.
Ach, du schöne Weihnachtszeit!

Kinder, Enkel und Verwandte
und auch noch ein paar Bekannte
hoffen stets auf gebend' Hände
von der Oma "dicken" Rente.

App und iPod, Spielkonsole -
dass dies doch der Teufel hole!

Laptop, Player und Computer -
ach, ich bin ein armes Luder!

Moped, Bike und Auslandsreise -
Wünsche gibt's,
da denk' ich leise:

Ach, wie schön war seinerzeit
uns're fröhliche Weihnachtszeit!
Für den Teddy eine Hose,
für die Puppe ein neues Kleid.

Ach, du schöne Weihnachtszeit
bist so weit, soo weit, sooo weit………





Advents-Idylle

Kling, Klang, Gloria,
Christmas ist schon wieder da!

Laufen, kaufen, Haare raufen
und dazwischen Glühwein saufen.
Christmas, X-mas, Santa Claus –
Jesulein nimmt schnell Reißaus.
Highlights, hi-fi, Digital –
sein Gesichtchen wird ganz schmal.
Shopping hin und Shopping her.
Tele-Werbung, bitte sehr.
"In" und "Trendy", geil und Fun
Shopping bringt's für jedermann.
Megacool und up to date
ob's wohl um das Christkind geht??

Kling, Klang, Gloria,
Christmas ist schon wieder da!

Es "dschingelt", es "bellt" –
ins Kasserl fällt's Geld.
Das Christkind schaut zu,
find't nimmermehr Ruh',
wird vom Trubel überrollt
d a s hat es nicht gewollt!

Kling, Klang, Gloria,
Christmas ist schon wieder da!

Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum,
die Lichter kann er tragen kaum.
"Kommt's her zu mir, Gesellen!
Verramscht das Geld im Hellen
bei Weihnachts-Rap und Glühwein-Duft.
Wer Arges denkt – der ist ein Schuft!

Kling, Klang, Gloria,
Christmas ist schon wieder da!

Shoppe, shoppe heiter,
die Gier sei dein Begleiter,
laß leiten dich vom Kaufesrausch,
vergiß auch nicht den Warentausch!

Konsum, Konsum
in Jesu Namen!
Seele,
verrecke,
beim Shopping!
A m e n.

------------------------------
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
28.872
Gabriele F.-Senger aus Langenhagen | 15.12.2015 | 23:33  
3.221
Christoph Altrogge aus Kölleda | 30.01.2016 | 11:44  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.