Raimundhof in Wien

Raimundhof Wien
Der "Raimundhof" verbindet die im Wiener Zentrum liegende Mariahilferstraße mit der parallel verlaufenden, aber wesentlich (!) tiefer liegenden Windmühlgasse.
Der Eingang zum "Raimundhof" befindet sich in der Mariahilferstraße, dann folgen durch Mietshäuser im Zwischengelände enge Passagen mit vielen kleinen Läden sowie einige kleine Nebenhöfe, die als Schanigärten von kleinen Cafès genutzt werden.
Den rasanten Höhenunterschied überbrückt man mit mehreren kurzen und einer längeren, steilen Stiege (Treppe).
Die Fortsetzung dieser "Stiegenlandschaft" findet man in der "Stiegengasse", zu der es von der Windmühlgasse aus nochmals heftig nach unten geht zur Gumpendorfer Straße. Neben dieser gewaltigen Stiege (siehe letztes Foto) befindet sich, wie auch an einigen anderen Straßenstiegen für Behinderte und "Stiegen-Müde" ein Fahrstuhl!
Auch dieser Teil Wiens wurde also damals an einen steilen Hang gebaut.

Ferdinand Raimund, eigentlich Ferdinand Jakob Raimann (geboren am 1. Juni 1790 in Wien-Mariahilf; gestorben am 5. September 1836 in Pottenstein) war ein österreichischer Schauspieler und Dramatiker. Gemeinsam mit Johann Nestroy war er Hauptvertreter des Alt-Wiener Volkstheaters.
(Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Ferdinand_Raimund, Abruf vom 5. August 2016)
2 2
2
2
1
2
4 1
2 2
2
3
2 2
2 2
1
3
2
3
3
1
2
2
1
2
3
2
2 2
2 3
2
2
11 1
1
2
2
1
4
1
2
2
2
2 3
3
3
2
4
3
3
2 3
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
17.158
Basti S. aus Aystetten | 05.08.2016 | 20:23  
3.203
Christoph Altrogge aus Kölleda | 05.08.2016 | 20:35  
20.289
Eugen Hermes aus Bochum | 05.08.2016 | 21:43  
4.147
Ralf Springer aus Aschersleben | 05.08.2016 | 21:59  
15.374
Karl-Heinz Mücke aus Pattensen | 05.08.2016 | 22:17  
3.203
Christoph Altrogge aus Kölleda | 05.08.2016 | 23:50  
803
Wolfgang Grüneberg aus Herdorf | 06.08.2016 | 11:32  
3.203
Christoph Altrogge aus Kölleda | 06.08.2016 | 12:06  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.