Überlegener Sieg gegen den gefährlichsten Gegner

Feuerten ihre Mannschaft unermüdlich an: Maustädter Fans machten das Spiel zu einer Party
Mit einer konzentrierten und disziplinierten Mannschaftsleistung schickte der EHC Königsbrunn den ärgsten Konkurrenten HC Maustadt mit 7:2 nach Memmingen zurück.

Von Anfang an zeigten die Brunnenstädter ihren absoluten Siegeswillen, sie begannen schnell und agierten druckvoll, so dass es schon in der zweiten Spielminute im gegnerischen Tor einschlug. Doch auch Maustadt wollte diese Partie gewinnen, zu tief saß noch der Stachel der Hinspielniederlage. Es entwickelte sich ein schönes und technisch sehenswertes Spiel, bei dem Königsbrunn immer einen Schritt voraus war. Bis Drittelende fielen aber keine Tore mehr, nach der Pause dann wieder das gleiche Bild. Der EHC drängte auf weitere Tore, ließ sich aber durch gegnerische Härte nicht provozieren und spielte diszipliniert sein Spiel. Dies wurde mit zwei weiteren Treffern belohnt, ehe es in die letzte Pause ging. Den letzten Spielabschnitt begannen die Königsbrunner in doppelter Unterzahl, hielten aber tapfer dagegen, in einfacher Unterzahl netzte Pandel sogar noch ein. Kurz darauf eine Schrecksekunde, als Maustadt auf 4:1 verkürzte. Doch mit viel Willen und Können zogen die Brunnenstädter auf 7:2 davon, ehe Maustadt kurz vor Schluss den Ehrentreffer erzielte.

Maxi Merkle, der auch zum Spieler des Tages gewählt wurde, zeigte sich zufrieden: "Wir haben den Schwung der letzten Spiele mitgenommen und von Anfang an Vollgas gegeben. Wir müssen aber genau so weitermachen und dürfen nicht nachlässig werden!"

Tore: 1:0 Rentel (Schütz) (2.), 2:0 Rentel (Murarik) (26.), 3:0 Merkle (Becherer) (36.), 4:0 Pandel (Murarik) (45.), 4:1 Jahrmann (Nieder) (48.), 5:1 Pandel (52.), 6:1 Merkle (Becherer) (57.), 7:1 Schütz (Murarik) (58.), 7:2 Kusterer (Nagle) (59.)
Strafen: Königsbrunn 14 Maustadt 14 Zuschauer: 280


Daniela Hase im Interview mit Maximilian Merkle und Pascal Rentel:

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.