Letzte Heimspiele der Potsdam Royals am 30. August

Die Potsdam Royals bestreiten ihr letztes Heimspiel 2015. (Foto: Gerhard Pohl)
Kleinmachnow: Sportgelände BBIS | American Football kompakt gibt es am Sonntag (30.08.2015) zu erleben. Da werden die letzten Heimspiele bei den Männern in der GFL 2 und beim Jugendteam in der Regionalliga-Ost ausgetragen.

Den Auftakt vollzieht um 11.00 Uhr der Nachwuchs, welcher die Berlin Thunderbirds empfängt. Für die Mannschaft von Headcoach Sebastian Matthews würde ein Erfolg die Möglichkeit eröffnen, sich in der Endabrechnung zwischen dem 1. und 4. Platz wieder zu finden, so eng geht das bei den Youngstern zu.
Die Zielsetzung des Männerteams ist klar, sie wollen ihre erste Saison in der German Football League 2 mit einem Sieg gegen die Elmshorn Fighting Pirates abschließen und damit die Weichen für eine weitere Zugehörigkeit zu dieser Liga stellen.

Auswärts konnten die Königlichen beim überraschend 28:2 Erfolg die Punkte an die Havelstadt entführen. Das wird am Sonntag ab 16.00 Uhr, auf dem Sportgelände der BBIS in Kleinmachnow in diesem Fight nicht so einfach werden, denn die Gäste haben jetzt eine völlig andere Qualität in personeller- sowie spielerischer Hinsicht, als es beim Aufeinandertreffen im Mai noch der Fall war, was sie zuletzt beim Sieg in Bielefeld eindrucksvoll bewiesen haben.

In dieser derart ausgeglichenen 2. Bundesliga sind der 2. bis 6. Platz noch nicht vergeben, was für viel Spannung und Dramatik für die noch ausstehenden Spiele in der Nordstaffel verspricht.
Von der Ansetzung her ist der 30. August offiziell für die Potsdam Royals der letzte Spieltag. An diesem Finale hält der Verein für die Zuschauer wieder vielfältigen Aktivitäten bereit.

Allerdings ist noch offen, ob und wann der von Köln abgesagte Vergleich nachgeholt bzw. wie er gewertet wird. Der Verband hat drei Termine im September und Oktober hierfür in der Planung festgelegt. Zuvor werden am 5. Sowie 12. September die restlichen Spiele in der GFL 2 ausgetragen. Danach stehen erst die Auf- und Absteiger fest. Mit dem Gewinn der Punkte gegen die Elmshorn Fighting Pirates könnten sich die Potsdam Royals, welche gegenwärtig den 4. Tabellenplatz belegen, im Mittelfeld festsetzen und den Blick vorzeitig in Richtung Saison 2016 richten und zuschauen, wie sich die anderen Teams der Liga um die Tabellenplätze streiten.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.