Erlebniswelt Bayerischer Hiasl auf Gut Mergenthau startet in die Saison 2015

Zum 01. Mai startete die Saison 2015 für die Erlebniswelt Bayerischer Hiasl auf Gut Mergenthau in Kissing. Zur Eröffnung waren waren gekommen: (v.l.: Hermann Habersetzer (Förderverein Bayerischer Hiasl), Götz Beck (Regio Tourismus Augsburg GmbH), Manfred Wolf (Bürgermeister v. Kissing), Monika Fottner (Hausherrin von Gut Mergenthau), Dr. Klaus Metzger (Landrat Aichach-Friedberg) und Ullrich Styra (Ausstatter - Deko und Design)
Kissing: Erlebniswelt Bayerischer Hiasl |

Zum Saisonstart 2015 am 1. Mai wartet in der Erlebniswelt Bayerischer Hiasl auf Gut Mergenthau in Kissing eine neue Attraktion auf die Besucher: Im Obergeschoss der Erlebniswelt ist ein lehrreicher Walderlebnisweg entstanden.

Wie zu Hiasl’s Zeiten wird der Weg zum Obergeschoss erklettert. Oben angekommen, geht es ans Balancieren auf unterschiedlich hohen Holzpilzen. Natürliche Materialien lassen sich in Nistkästen ertasten. Es gilt, Tierspuren und Baumarten zu erkennen und das Beuteversteck der Hiasl-Bande muss gesucht und gefunden werden. Seine Treffsicherheit kann der Besucher beim symbolischen „erlegen“ von Wildschwein, Hirsch, Hase und Fasan mit Magnetpfeilen testen.

Tourismusdirektor Götz Beck von der Regio Tourismus Augsburg GmbH, unterstrich in seiner Ansprache zur Saisoneröffnung die Leistung von Ullrich Styra. Styra hat die Erlebniswelt Bayerischer Hiasl liebevoll und detailgetreu ausgestattet. Landrat Dr. Klaus Metzger bedankte sich bei der Hausherrin von Gut Mergenthau, Monika Fottner, für die kostenlose Nutzung der Räumlichkeiten und die laufende Förderung. Dankesworte für die Mitglieder des Historischen Fördervereins Bayerischer Hiasl Kissing e.V., sprach Kissings Bürgermeister Manfred Wolf aus. Der Förderverein übernimmt die Aufsicht, die Führungen und sorgt für Ordnung in der Erlebniswelt. Bürgermeister Manfred Wolf hob in seiner Rede hervor, dass die Erlebniswelt Bayerischer Hiasl eine Bereicherung für Kissing darstelle.

Information:

Die Hiasl-Erlebniswelt ist von Mai bis Oktober samstags, sonntags sowie an gesetzlichen Feiertagen von 14 bis 19 Uhr geöffnet.

Führungen für Schulklassen/Gruppen sind nach Voranmeldung unter 08233-600652 oder 0173-9224454 jederzeit möglich.

Hiasl-Erlebniswelt-Internetseiten
Historischer Förderverein Bayerischer Hiasl Kissing e.V.
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
0

Weiterveröffentlichungen:

Unser "Plus" kennzeichnet alle Beiträge, die durch den Abdruck bei unseren Partnerverlagen noch mehr Aufmerksamkeit bekommen.friedberger | Erschienen am 06.06.2015
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
13.541
Gerda Landherr aus Neusäß | 19.05.2015 | 19:18  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.