Weihnachtsstimmung im Rhönrad

Sportlerehrung
Als finaler Abschluss des "Rhönrad-Jahres 2015" wurde in einer der letzten Trainingsstunden vor den Ferien eine kleine Feier veranstaltet. In dieser war es den Eltern möglich den Sport ihrer Kinder nicht wie sonst von einer Tribüne aus zu betrachten sondern ihn unter Anleitung der jungen Sportlerinnen auszuprobieren, um einmal selbst zu erfahren wie es ist, wenn die Welt wortwörtlich "Kopf steht". So fanden sich die Familien der Turnerinnen nach ausgiebigem Aufwärmen und anschließenden Dehnübungen final in den unterschiedlichsten Positionen innerhalb des Rhönrads wieder und bekamen einen Eindruck wie viel Kraft und Mut diese Sportart erfordert. Neben dem Sport bot sich den Gekommenen ein Kekse- und Kuchenbuffet, dass die Rhönradturnerinnen und Eltern zur Stärkung mitgebracht hatten. Höhepunkt des Abends war die Sportlerehrung, durchgeführt von Klaus Reese und Dirk Lossin, angesichts der guten Leistungen, die die Turnerinnen an den diesjährigen Wettkämpfen erzielen konnten. Geehrt und mit einem kleinen Blumengruß belohnt wurden 11 Turnerinnen, unter ihnen Hannah Rühling, Solveig Rühling, Lara Rühling, Hannah Kalden, Marie Pohlner, Aline Riedel, Emily Schunk, Malin Arnold, Nele Hohn, Hannah Essmann, Marie Carle und Alexis Adams. Außerdem ging viel Lob und Dank an die Trainerinnen der Abteilung, die diese Leistungen immer wieder ermöglichen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.