Erfolgreicher Auftakt in Taunussstein

v.l.: Malin Arnold, Emily Schunk, Marie Pohlner, Solveig Rühling und Lara Rühling
Am Sonntag, dem 28.02, startete die Wettkampfsaison der Rhönradturnerinnen und -turner ins Jahr 2016. Ausgerichtet wurde das sogenannte hessische Landesfinale in Taunusstein, hierbei traten die Altersklassen der Jugendlichen und Erwachsenen an. Nebenbei war auch dies das erste Mal an dem ein neues Wettkampfsystem in Kraft trat, welches den Turnerinnen und Turnern ermöglicht neben den Übungen in der Gerade auch einen Zwei- oder Dreikampf in den weiteren Disziplinen des Rhönrads zu zeigen.

Mit fünf Turnerinnen hatte der TSV Kirchhain eine durchaus üppige Starterzahl im Gepäck. Malin Arnold (AK.15/16) erreichte nach einer sauberen durchgeturnten Kürübung (5,7 P.) den dritten Platz, Vereinskameradin Marie Pohlner folgte mit 4,75 Punkten auf dem sechsten Platz. Emily Schunk konnte mit ihrer Übung 3,55 Punkte erturnen und landete somit auf Platz 14.

In der Altersklasse der Frauen, der AK19+, erreichte Lara Rühling durch ein Polster von 8,8 Punkten den ersten Platz. Solveig Rühling folgte mit einer Bewertung von 4,55 Punkten auf dem sechsten Rang.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.