Erfolgreiche Gaumeisterschaft in Wieseck

v.l.: Malin Arnold, Marie Pohlner, Nele Hohn, Lara Rühling
Nur zwei Wochen nach dem Niedereschbach-Cup fand sich die hessische Rhönradgemeinde ein weiteres Mal zusammen, da im in Gießen gelegenen Wieseck der zweite Qualifikationswettkampf für den Deutschland-Cup ausgerichtet wurde. Hierbei rollten rund 75 Turnerinnen- und Turner über die mittelhessischen Wettkampfflächen, unter ihnen waren auch drei Starterinnen, die dem TSV Kirchhain angehören.
Nele Hohn startete im Teilnehmerfeld der dreizehn und vierzehn Jährigen und erreichte mit soliden 5,4 Punkten den achten Platz.
Die beiden weiteren Kirchhainerinnen starteten bei den Jugendturnerinnen, in dieser Altersklasse treten die fünfzehn bis achtzehn Jährigen Mädchen an. Marie Pohlner erturnte eine Kürwertung von 6,45 Punkten und errang erneut den zweiten Platz. Malin Arnold konnte sich mit 4,3 Punkten einen neunten Platz sichern.
Besonders gespannt sind alle Kirchhainer Rhönradturnerinnen auf den folgenden Wettkampf. Der dritte Qualifikationswettkampf, an dem bekannt gegeben wird wer am Deutschland-Cup teilnehmen darf, wird in Kirchhain am 17.September stattfinden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.