Standorttreu und unzertrennlich (8. Wo)

Ob sie wohl das Paar vom vorigen Jahr sind!!!
Standorttreu und unzertrennlich (8. Wo)

Immer wieder, auf den Weg zur Arbeit, werfe ich einen Blick nach rechts auf die Masten an der Radenhäuser Lache. Von der Straße aus kann man zwei Brutstellen besonders gut sehen, doch sie waren ja noch leer. Doch was sah ich da von weitem (schon am Freitag), Mast 2 und 3 waren belegt. Bei herrlichem Sonnenschein am Sonntagmorgen machte ich mich nun auf und hatte auch Glück. Auf Mast 2 saßen zwei Störche und auf Mast 3 ein Storch. Ob es nun das gleiche Paar war wie 2014 kann ich nicht sagen aber die männlichen Störche suchen in der Regel immer dieselbe Brutstätte auf. Das Paar auf Mast 2 hatte voriges Jahr einen schweren Schicksalsschlag. Der Wonnemonat Mai viel ja buchstäblich ins Wasser. Es war zum Teil Ende Mai, Anfang Juni zu kalt und sehr nass. Die komplette Brut, zwei Jungstörche, hatten das Wetter nicht überlebt. Erst nach 6 Wochen haben die Kleinen ein staatliches Federkleid und müssen solange unbedingt trocken und warm gehalten werden. Leider waren sie nicht die Einzigen. Fast jedes Paar verlor ein bis zwei Jungvögel im Frühjahr 2014. Hoffen wir also auf ein schönes Frühjahr und einen warmen Sommer.
Übrigens das Paar von Mast 1 ist nicht umgezogen. Sie sind ja nun schon so lange zusammen und bleiben ihrem Horst treu. Wer verlässt auch gerne sein trautes Heim!!!

Am Wochenende wurden auch Störche im Fronhäuser Ried und vorige Woche in Amönau gesichtet. Der Frühling kommt in kleinen Schritten, s c h ö n.
4
1 3
2
3
1 3
1 2
1 3
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
26.179
Heidrun Preiß aus Bad Arolsen | 21.02.2015 | 19:48  
57.402
Manfred W. aus Nebra (Unstrut) | 23.02.2015 | 06:37  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.