„Fliegender Edelstein an der Lahn“

Blauer Diamant
Bei herrlichem Sonnenschein nutzte ich meine Mittagspause für einen Spaziergang an der Lahn.“ Vielleicht sehe ich heute mal den Eisvogel“, dachte ich so bei mir. Die Vögel waren schon in Frühlingsstimmung und schwirrten hin und her. Immer wieder ging mein Blick an das Lahnufer bzw. suchte ich die herausragenden Äste nach etwas blau Schimmerndes ab. Nun war meine Zeit fast um, ich überquerte die Brücke „Am Mühlgraben“ da sah ich ihn vorbei fliegen und sich auf einen Ast setzten. Ich konnte mein Glück kaum fassen, er blieb eine ganze Weile sitzen. Es gingen sehr viele Passanten an mir vorbei, aber das störte weder mich und den Eisvogel schon gar nicht. Ich denke er ist so Scheu, oder wollte er einfach nur die Sonne genießen! Ja egal, ich konnte ein paar schöne Bilder machen, meine ersten gelungenen Bilder. Sonst war er immer so weit weg, aber heute war er so nah. Ich bin immer noch ganz hin und weg. Geduld zahlt sich eben irgendwann aus und natürlich ganz viel Glück!!!

Mit diesem Beitrag habe ich die - 1.000 - T a u s e n d erreicht
und bedanke mich bei Euch für die netten Kommentare und eben ALLES, DANKE.

Birgit
3 7
5
5
5
4
12
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
7.036
Helmut Metzner aus Wunstorf | 08.12.2015 | 13:37  
17.157
Basti S. aus Aystetten | 08.12.2015 | 13:43  
7.977
Margit A. aus Korbach | 08.12.2015 | 14:24  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.