Ein „Fast-Zappenduster“ bei uns für viele Jahre

Wann? 20.03.2015 09:00 Uhr bis 20.03.2015 13:00 Uhr

Wo? Volkssternwarte Marburg e.V., Dresdener Straße 18, 35274 Kirchhain DE
Kirchhain: Volkssternwarte Marburg e.V. | Bei klarem, wolkenlosem Himmel erwartet die Volkssternwarte Marburg e.V. mit Sitz in Kirchhain, Dresdener Straße 18 ab 9:00 Uhr am 20. März zahlreiche Interessenten. Anlass ist das seltene kosmische Schattenspiel, dass unser Stern, die Sonne, mit unserem Trabanten Mond für uns fast in einer Linie steht.
Es wird ziemlich zappenduster! Der Mond wirft seinen sogenannten Kernschatten auf den blauen Planeten. Für uns ist dies durch das Schieben der schwarzen Mondscheibe vor die Sonne erkennbar. Dieses Jahr findet eine sichtbare totale Sonnenfinsternis im äußersten Nordwesten Europas statt, in Deutschland wird die nächste erst 2081 erlebbar sein. Bei uns in Kirchhain wird etwa zwischen 9.30 Uhr und 12 Uhr eine partielle Sonnenfinsternis zu sehen sein, allerdings mit einem Bedeckungsgrad von 75% der Sonne. Das Hauptereignis, also die maximale Bedeckung, findet zwischen 10:30 und 10:50 Uhr statt. Mitglieder der Volkssternwarte ermöglichen die gefahrlose Betrachtung der teilweise verfinsterten Sonne an den Teleskopen durch Sonnenfilter oder in Projektion. Im Vortragsraum referieren sie zum Thema Sonnenfinsternisse früher und heute und zur gefahrlosen Beobachtung der Sonne. Daher an dieser Stelle nochmals der dringliche Hinweis, nicht ohne geeigneten Sonnenschutz mit optischen Geräten oder auch mit bloßem Auge in die Sonne zu blicken: es besteht sofortige Erblindungsgefahr.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.