Osternacht in der Martin-Luther-Kirche

Alter in der Martin-Luther-Kirche nach dem Frühgottesdienst
Kirchhain: Martin-Luther-Kirche |

Die evangelische Kirchengemeinde von Kirchhain hatte am Ostersonntag 2015 für 5:30 Uhr zum Gottesdienst in die Martin-Luther-Kirche eingeladen. Das war eine sehr stimmungsvolle Möglichkeit, den Tag zu beginnen.

Als die Kirchenbesucher kamen, deutete auf den ersten Blick noch nichts darauf hin, dass in der Kirche schon ein Gottesdienst stattfinden sollte. Es war dunkel und still. Nur wer genauer in die Kirche blickte, sah das Licht, welches hinter dem Altar leuchtete und das Kreuz anleuchtete.

Beim Betreten der Kirche, die ansonsten nicht beleuchtet war, bekam der Besucher eine dünne Kerze. Bis zum Anzünden war aber noch etwas Zeit. Zunächst gab es Lesungen aus dem Alten Testament, zwischen denen das Taize-Lied "Bleibet hier und wachet mit mir" gesungen wurde.

Dann erfolgte der Einzug mit dem Osterlicht. Die Kerzen am Altar und an der Kirchenwand wurden angezündet und die Flamme auch an die Besucher verteilt. Dazu sang Bezirkskantor Peter Groß mit seiner tiefen Stimme.

Weitere Bestandteile der Osterlichtfeier waren neben gemeinsamen Liedern, die von Peter Groß an der Orgel begleitet wurden, die Tauferinnerung und das Abendmahl. Zur Tauferinnerung konnten alle Besucher, die das wollten, zum Taufbecken gehen und sich mit dem Taufwasser bekreuzigen.

Während des Gottesdiensts wurde es allmählich hell, so dass niemand im Dunklen die Kirche verlassen musste. Außerdem gab es noch einen guten Grund, etwas zu verweilen, da Gemeindemitglieder noch einen kleinen Imbiss mit leckerem Gebäck unter der Empore vorbereitet hatten.

In Stadtallendorf war es wie im Vorjahr nicht gelungen, einen Gottesdienst in der Osternacht anzubieten. Bis Ostern 2013 hatte es sehr schöne Osternachtsfeiern in der Herrenwaldkirche gegeben.

Links
Letztes Osterfest in der Herrenwaldkirche
1
1
1
1
1
1
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.