Aktion "Schönster Liebesbrief an die OP"

Der Einsendeschluss der Aktion „Liebesbrief an die Oberhessische Presse“ ist vorbei und so kann ich jetzt loslegen. Wenn ich bei diesem Wettbewerb mitgemacht hätte, musste ich befürchten, den 1. Preis zu gewinnen. Aber ich könnte mich niemals in ein Verwöhnrestaurant setzen, während sich auf der Welt Hunger und Elend breit machen. Aber die literarische Herausforderung reizt mich.

Mein geliebtes Oberhess‘,
du bist wahrhaft eine treue Seele. So wie ich dich täglich behandele, wie kannst du da noch unermüdlich zu mir stehen? Am frühen Morgen kann ich es gar nicht erwarten, dich in den Armen zu halten, aber schon nach zwei Stunden lasse ich dich reichlich zerknittert links liegen.
Und trotzdem bist du am nächsten Tag wieder fein herausgeputzt bei mir. Gut gestylt und zurechtgemacht kommst du immer wieder in meine Arme.

Und was du mir alles so erzählst. Deine vielen großen und kleinen Neuigkeiten möchte ich nicht missen. Wo du das alles her hast? Manchmal wünsche ich mir zwar, dass du weniger nachplapperst und auch selbst kritischer bist, aber dafür bist du naturgemäß nicht gemacht.
Du hast ja viele Geschichten zu verbreiten, da interessiert mich nicht alles und ich stelle schon einmal meine Ohren auf Durchzug – wie man so sagt. Das möchte ich dir hiermit doch einmal sagen. Du bist immer so offen zu mir, da sollte ich keine Geheimnisse vor dir haben.

Ich muss gestehen, dass ich auch schon einmal mit S.Z. geflirtet habe, dieser allseits gerühmten Schönheit. Nicht, dass du denkst, ich wäre ihr zu nahe getreten, aber so ein Format kann man gar nicht richtig in die Arme nehmen. Und was die so von sich gibt. Endlos lange Tiraden macht sie aus allem und für meinen Geschmack überhäuft sie mich mit viel zu viel Kunst und Kultur.
Da sind mir doch deine Berichte aus unserer Umgebung wichtig und lieber.

Mein liebes Oberhess‘, ich möchte dich nicht missen. Wir wissen halt, was wir aneinander haben.
Mit dir und unserer täglichen Wiedersehensfreude möchte ich gerne alt werden.

Es herzt dich dein liebevoller und treuer
Leser
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
8.883
Hans-Christoph Nahrgang aus Kirchhain | 19.05.2016 | 08:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.