Unwetterwarnung in Deutschland: Schönes Wetter & Sommer, ade!

In Deutschland ist Sommerwetter angesagt. Perfekt, um den Feierabend im Biergarten oder in der Eisdiele zu genießen. Doch die warmen Temperaturen sollen kurz zu Besuch gewesen sein. Gewitter und Regenschauer vermiesen ab Donnerstag den angenehmen Start in die Woche.

Nach kalten Tagen und launischem Wetter scheint es erstmals warm in Deutschland zu sein. Die Woche startete mit warmen Temperaturen, reichlich Sonne und blauem Himmel. Doch während es immer mehr in Eisdielen und Biergarten zieht, scheint die schöne Zeit ein Haltbarkeitsdatum zu haben. Bereits am Donnerstagabend soll es erste kalte Schübe geben, die sich in Form von Hagel und orkanartigen Böen zeigen und für nasse Füße sorgen. „Es kommt mächtig Bewegung in die schwül-heiße Gewitterluft“, zitiert „T-Online“ Fabian Ruhnau von Meteogroup. Während es tagsüber zum heißen Höhepunkt erstmals ein paar Wolken geben soll, könnte es abends bereits krachen.

Unwetterschäden vermeiden

Tagsüber soll es jedoch noch einmal richtig heiß werden und vielerorts auf über 30 Grad kommen, bis das Wetter umschwingt. Reichlich Regen, Gewitter und graue Wolken sollen dann die gute Laune der Deutschen stören und auch die Wochenendplanungen ins Wasser fallen lassen. Unter anderem Niedersachsen, Hessen und Schleswig-Holstein müssten sich darauf einstellen, dass nicht nur Regen, sondern auch Hagel vom Himmel fallen kann. Es empfiehlt sich daher bereits im Vorfeld, empfindliche Gegenstände zu sichern, um so Unwetterschäden zu vermeiden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.