In der Kundenhalle der Kieler Nachrichten: Viele filigrane Lebkuchenbauten

Ausstellungsexponat zum Weihnachtsmärchen „Pinocchio“ im Schaufenster der Kieler Nachrichten
Kiel: Fleethörn | Weit über dreihundert Lebkuchenhäuschen sind in der Kundenhalle der Kieler Nachrichten ausgestellt worden. Sie wurden von Kindern nach dem Weihnachtsmärchen „Pinocchio“ im Opernhaus konstruiert.

Die teilnehmenden Kinder können jetzt auf Stimmkärtchen ihre Favoriten vermerken, und die besten Bauherren erhalten dann am 23. Dezember 2013 ansehnliche Geldpreise während einer Sondervorstellung des Weihnachtsmärchens.

Bei den filigranen Knusperhäuschen haben sich die Bastler auf die Geschichte von der Menschwerdung einer Holzpuppe bezogen und vor allem den Titelhelden, die Werkstatt von Pinocchios Papa, Meister Geppetto, und den Zauberwald dargestellt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.