3x Gold, 2x Silber und 5x Bronze bei der Deutschen Meisterschaft 2014 im Brazilian Jiu-Jitsu für die Kämpfer vom Budokan Kaufbeuren

Fast vor der Haustür, fand in diesem Jahr die Deutsche Meisterschaft in der Bodenkampfsportart "Brazilian Jiu-Jitsu" in Augsburg statt. Samstag war der Wettkampftag der Erwachsenen und 220 Kämpfer aus ganz Deutschland waren angereist, um ihre Meister zu ermitteln. Im Brazilian Jiu-Jitsu gibt es auf Turnieren meistens drei Leistungsklassen: White Belt mit ca. 3 Jahren Erfahrung, Blue Belt mit ca. 6 Jahren Erfahrung und die höchste Kategorie ab Purple Belt. Drei Kämpfern des TV Neugablonz kamen auf das Siegerpodest. Nach zwei Deutschen Meistertiteln in der U18 in den letzten beiden Jahren, startete Nicolas Lindner zum ersten Mal bei den Erwachsenen. Hier konnte er sich auf Anhieb die Silbermedaille bei den Blue Belts bis 64 kg erkämpfen. Ervin Kanyo zeigte als ehemaliger ungarischer Judo-Jugendnationalkämpfer auch im Brazilian Jiu-Jitsu eine sehr starke Leistung und wurde 3. in der Blue Beltgruppe bis 70 kg. Ebenfalls die Bronzemedaille konnte sich Kim Hafer, der Trainer des TV Neugablonz, in der Gruppe Purple Belt bis 70 kg sichern. Lucas Düerkop, Christopher Weißwange und Felipe Montiel sind nach guten Kämpfen leider in der Vorrunde der Weißgurtgruppen ausgeschieden.

Am Sonntag waren dann die Kinder und Jugendlichen an der Reihe und gleich 3 Goldmedaillen konnten erkämpft werden. In den Jugendaltersgruppen gibt es keine Gürtelgradunterteilung bei Turnieren. Sebastian Storch gewann in der U18 die Gewichtsklasse bis 78 kg und wurde zudem 3. in der Open Class. Ebenfalls Gold sicherte sich Severin Lindner in der Altersgruppe U16 bis 48 kg und zudem auch Bronze in der Open Class. Ganz oben auf dem Stockerl stand ebenfalls Jason Wille in der U13 bis 48 kg. Simon de Olivera war der Jüngste des Neugablonzer Teams und konnte mit dem 2. Platz in der Open Class und dem 3. Platz in der U10 bis 32 kg zwei Medaillen mit nach Hause nehmen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.