Gefüllte gebackene Auberginen/= Papoutsakia

Kaufbeuren: Küche | Papoutsakia /=Gefüllte gebackene Auberginen
(auf meine Art)

4 Auberginen
2 fein gew. Zwiebeln
2 entkernte, klein gew. Fleisch-Tomaten
500 g Hackfleisch
1 EL getr. Oregano
½ TL Zimt
200ml Weißwein (Silvaner oder Riesling )
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Muskat
1 Bd. fein geh. Petersilie
2 EL Semmelbrösel
1 EL Tomatenmark
1 Ei
200ml Koch-Sahne 22%
200ml Schmand
200 g Kefalotiri- oder Pecorino-Käse
2 rohe geschälte Kartoffeln

Auberginen waschen, trocknen, längs einen Deckel abschneiden, die Schnittstelle kreuzweise einritzen, mit Salz bestreuen und ca. 30min ziehen lassen, damit Bitterstoffe ausgelöst werden.
Auberginen abspülen, das Fruchtfleisch so aushöhlen, dass ein Rand von 1 cm stehen bleibt. Dann mit Öl bestreichen und bei 200° im Backofen 10min garen.
Hackfleisch in Öl scharf anbraten, Zwiebeln zugeben, glasig dünsten. Dann dass ausgehöhlte, klein gehackte Auberginenfleisch, Tomatenmark und Tomatenwürfel zugeben. Herzhaft mit S+Pf und Muskat würzen. Aufkochen, dann 15min bei kleiner Hitze abgedeckt garen.
Füllung vom Herd nehmen, Petersilie, Semmelbrösel, 100g Käse unterrühren. Die Auberginen damit füllen. Die Kartoffeln in feine Scheiben hobeln, leicht salzen und eine Auflaufform damit auslegen. Die Auberginen drauf setzen. Sahne, Schmand und 1 verquirltes mit den Semmelbröseln verrühren, leicht gesalzen
über die Auberginen geben. Im Backofen bei vorgeheizten 200° ca. 35min backen.
2
1
1
1 2
5
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
25.292
Silvia B. aus Neusäß | 20.11.2016 | 10:19  
2.391
Romi Romberg aus Berlin | 20.11.2016 | 13:10  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.