"BENAJA" 28.5.16 im Adlerkeller-Biergarten Beginn 19.00 uhr

Wann? 28.05.2016 19:00 Uhr bis 28.05.2016 22:00 Uhr

Wo? Adlerkeller/Biergarten, Kemnater Straße 2, 87600 Kaufbeuren DE
Kaufbeuren: Adlerkeller/Biergarten | BENAJA-
28.5.16 im Adlerkeller-Biergarten Beginn 19.00 uhr


BENAJA – den vier sympathischen Jungs nimmt man die Leidenschaft für gute Texte und eingängige Melodien im deutschen Folk-Stil sofort ab und sie nehmen ihre Zuhörer gleich mit auf ihre musikalische Reise durch alltägliche und besondere Momente des Lebens.
Zu den alltäglichen Momenten gehören im „wahren Leben“ - manche als Pädagogen oder in der Musik-Branche tätig zu sein – besondere Momente sind: am See sitzen, die Seele baumeln lassen, Füße im Wasser, Lagerfeuer, echte Kumpels sein...
In den Songs ist dieses Lebensgefühl zu finden!
BENAJA – das sind: Benaja Lang mit Gesang & Gitarre, sein Bruder Sem an der E-Gitarre, Philipp Offermann am Bass und Jakob Steppan am Schlagzeug, den es (wegen BENAJA!) aus Kaufbeuren ins mittelhessische Hüttenberg verschlagen hat. 
Die drei „Hessen“ kennen sich schon „ewig“ und mindestens so lange machen sie auch schon zusammen Musik! Jakob und Benaja lernten sich bei einem Kurzzeit-Musik-Studium in der Nähe von Basel kennen – es passte eigentlich sofort bei den beiden - Spaß und neue Ideen waren gleich dabei und so entstand vor eineinhalb Jahren die Band BENAJA.
„2 Sekunden“ heißt ihre erste Single – und genau SO lange dauert es, bis man die Jungs ins Herz geschlossen hat! Bei etlichen „Wohnzimmer-Konzerten“ von Potsdam bis Bern entstand seit dem vergangenen Jahr eine schnell wachsende Fan-Gemeinde.
Vor allem Jakob ist gespannt auf das erste Event in seiner Heimat-Stadt Kaufbeuren.
Der Eintritt ist frei.

Wer vorab schon mal rein-hören/ rein-sehen möchte: WWW.Facebook.com/Benaja.Musik
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.