am Bärensee bei Kaufbeuren

Kaufbeuren: Wertach | Der Bärensee ist ein Stausee der Wertach.
Er liegt etwas südlich von Kaufbeuren zwischen Hirschzell und Biessenhofen auf der Flur der Stadt Kaufbeuren und des Landkreises Ostallgäu. Die Uferlinien des Sees orientieren sich weitgehend am ursprünglichen Flusslauf, der an dieser Stelle früher in weit ausholenden Schleifen verlief. Der See ist durchschnittlich 12 Meter tief, an der tiefsten Stelle 25 Meter, und liegt größtenteils im Landschaftsschutzgebiet Bachtel- und Bärensee.

Der Name des Sees kommt vom überfluteten Bärenwäldle, unter dem es Weideflächen für Zuchteber, die im schwäbischen Dialekt „Ber“ bzw. „Beern“ genannt wurden, gab.
2
1
1 1
2
1
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
897
Volker Harmgardt aus Uetze | 25.10.2016 | 09:52  
25.277
Silvia B. aus Neusäß | 25.10.2016 | 10:24  
1.759
Peter Hahn aus Kaufbeuren | 25.10.2016 | 12:50  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.