Dauerwohnsitz/Erstwohnsitz auf Campingplätzen/Freizeitanlagen. "Rausschmiss" droht

Kamp-Lintfort: Freizeitanlage Altfeld | Erstwohnsitz auf einer Freizeitanlage/Campingplatz und droht uns ein Rausschmiss durch eine Gesetzesänderung oder durch ein Bauordnungsverfahren, das ca. 50 Jahre lang geduldet wurde?

Wir haben eine Bitte an Euch. Dieses Thema ist fast bundesweit inzwischen bekannt.
Unser Campingplatzbetreiber lässt nicht locker und hat durch Recherchen heraus bekommen, dass in NRW ca. 40.000 Einwohner und in der gesamten BRD ca. 450.000 Einwohner ihren Erstwohnsitz auf einen Campingplatz haben. Wir haben verschiedene "Links" unten eingestellt und bitten Euch, diese so viel wie möglich zu "teilen", sei es hier, oder in Facebook. Für Facebook-Registrierte haben wir eine Seite eröffnet. Bitte oben rechts im Suchfeld "Camper Altfeld" eingeben, aber ohne diese beiden Semikolonzeichen. Es sollte noch mehr "publik" gemacht werden für UNS und auch für unsere Camper in der gesamten BRD zu kämpfen

und hier die Links:

http://www1.wdr.de/mediathek/video/sendungen/lokal...

http://www.derwesten.de/staedte/nachrichten-aus-mo...


http://www.rp-online.de/nrw/staedte/moers/keine-da...

Wir bedanken uns recht herzlich

Ingrid Spei und Wilfried Proboll
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.