VERY BRITISH!

Kammeltal: Kloster Wettenhausen |

Das Vocalensemble Dinkelscherben singt Chormusik aus Großbritannien

Nur wenige Völker in Europa verbinden die eigene kulturelle Identität so stark mit Liedern und Gesang wie die Briten. Dabei stehen sich die große Tradition der Folksongs der verschiedenen Länder des vereinigten Königreichs auf der einen Seite und die exquisite, klangschöne Chortradition der zahlreichen Colleges auf der anderen Seite gegenüber – zwei Seiten einer Medaille. Das Vorhandensein einer volksnahen und doch anspruchsvollen Chorliteratur gepaart mit der ausgeprägten Liebe zum gemeinschaftlichen Singen führte in Großbritannien zu einem Phänomen, um das die Briten zu beneiden sind: Einer auf Tradition basierenden, lebendigen und identitätsstiftenden Gesangskultur. Beide Aspekte kommen in dem Konzertprogramm „VERY BRITISH“ des Vocalensembles Dinkelscherben zum Tragen: John Rutter, Ralph Vaughan Williams und „The King´s Singers“ bedienen sich bei den ausgewählten Kompositionen am Schatz britischer Volkslieder. Ihre unterschiedlichen Bearbeitungen sind Herausforderungen für jeden Chor. Zauberhafte und mal ironisch derbe Melodien treffen auf eingängige und doch unerwartete harmonische Wendungen. Die Texte erzählen Geschichten von liebenswert-kauzigen Menschen – „VERY BRITISH“ eben!
Das Vocalensemble Dinkelscherben, der Pianist Thomas Hechinger und der musikalische Leiter Markus Putzke laden Sie sehr herzlich zu einem Streifzug durch die Chormusik Großbritanniens ein.

Samstag, 20.Juni 2015 um 20 Uhr im Rittersaal Schloß Höchstädt
Sonntag, 21.Juni 2015 um 11 Uhr im Kaisersaal Kloster Wettenhausen

Eintritt 8 Euro
Schüler und Studenten frei
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.